Erfahrungen mit Fevarin

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 65%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 69%
Menge der Nebenwirkungen 47%
Schwere der Nebenwirkungen 42%
Benutzerfreundlichkeit 86%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Fevarin

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Fevarin

27.02.2012 | | 34moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Depressionen

Das Medikament ist praktischer in der Anwendung. Hat aber nicht den erhofften Effekt. Die dunklen Gedanken und die Angst werden zwar besser, aber es macht mich auch sehr flach und antriebslos. Deshalb nehme ich jetzt Efexor.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

22.01.2012 | | 45moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Depressionen

Ich nehme dieses Wundermittel schon seit 10 Jahren. 100 mg. pro Tag gegen meine Depressionen. Es wirkt hervorragend. Ich habe keine Depressionen mehr. Früher hatte ich Seroxat, Cipramil und Fluctin. Aber Fevarin wirkt viel besser. Wirklich sehr empfehlenswert.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

29.10.2011 | | 40moderiert von Johanna
Fluvoxamin (-1) für Zwangsstörung

Am Anfang wollte ich keine Medikamente nehmen, weil ich Angst vor den Nebenwirkungen hatte. Jetzt bin ich froh das ich mich durchgerungen habe das Medikament zu nehmen. Der einzige Nachteil ist, dass ich stark zugenommen habe.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

07.06.2011 | | 47moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Angst

Ich habe angefangen mit 200 mg. und war sehr zufrieden damit. Leider habe ich die Dosis auf 100 mg. runter gesetzt und nach 2 Jahren kamen die Beschwerden zurück. Jetzt nehme ich seit 8 Wochen 250 mg. und es scheint nicht zu helfen. Schade, vielleicht muss ich einfach noch länger warten?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

07.02.2011 | | 40moderiert von Viktor
Fluvoxamin (-1) für Depressionen

Ich hatte dieses Medikament schon 2 Mal, und mit gutem Resultat, gegen meine Depressionen. Jetzt bin ich nach 2 Jahren damit gestoppt. Abgebaut in 4 Wochen. Aber mir ist immer noch schwindelig. Genau so als ob ich eine Tablette vergessen hatte. Hat Jemand Erfahrungen damit. Sind das Entzugserscheinungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

26.07.2010 | | 35moderiert von Johanna
Fluvoxamin (-1) für Zwangsstörung

Ich nehme dieses Medikament seit 6 Wochen und meine Beschwerden sind viel schlimmer geworden. Ich habe meinen Psychiater angerufen und darf wieder mein altes vertrautes Seroxat nehmen. Aber jetzt bin ich doch am Zweifeln, muss ich einfach länger durchhalten, denn von Seroxat habe ich stark zugenommen. Wer kann mir einen Rat geben?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

30.06.2010 | | 55moderiert von Johanna
Fluvoxamin (-1) für Angst / Panik

Ich glaube das Fevarin mir gut hilft. Aber ich weiß es nicht genau, weil ich seit 3 Jahren auch Crestor nehme und seit kurzem fühle ich mich nicht mehr gut. Depressiv und das mitten im Sommer. Ich habe viele schlechte Dinge über Crestor gehört, davon kann man auch ziemlich depressiv werden. Wer hat auch Erfahrungen mit diesem Medikament?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

07.06.2010 | | 55moderiert von Johanna
Fluvoxamin (-1) für Angst

Ich habe vom März 2006 bis Marz 2009 mit gutem Erfolg Fevarin genommen. Hatte aber die ersten zwei bis vier Wochen stark unter den Nebenwirkungen zu leiden, vor allem die zunehmende Angst und die Unruhe fand ich sehr unangenehm. Habe deshalb die ersten Wochen dazu einen Angstlöser (Oxazepam) genommen und den langsam wieder abgebaut. Auf Empfehlung des Psychiaters habe ich das Medikament mindest...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

01.06.2010 | | 45moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Zwangsstörung

Ich nehme dieses Medikament seit 3 Tagen, 25 mg. und bin völlig gestresst. Durch das starke Herzklopfen und die Angst die ich dabei bekomme, kann ich nicht mehr schlafen und arbeiten. Ich habe einen trockenen Mund und einen unangenehmen Geschmack. Ich höre sofort wieder damit auf. Mein ganzer Körper zittert von dem Herzklopfen. Ich schwitze, habe unruhige Beine, Blähungen, gereizte Därme, mir i...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

06.01.2010 | | 25moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Angst

Ich nehme dieses Medikament jetzt seit fast 2 Jahren. Ich bin heilfroh, dass ich damit angefangen habe. Ich habe zuerst etwa 4 Jahre ohne Medikamente durchgehalten, aber erst als ich mit diesem Medikament anfing, stabilisierte es sich und fühle ich mich wirklich eine Ecke freier und besser. Zu Anfang hatte ich unter Übelkeit, Verstopfung, unruhigen Füßen und Beinen (das war das unangenehmste...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

01.09.2009 | | 25moderiert von Mathilda
Fluvoxamin (-1) für Depressionen

Weil die Nebenwirkungen so stark waren bei mir, habe ich es nach ungefähr 3 Wochen abgesetzt. Ich hatte nach diesen Wochen zuviel abgenommen und hatte schon Untergewicht. Konnte nichts mehr essen, mir war immer übel und ich hatte fast kein Gefühl mehr beim Sex. Die erste Woche hatte ich dazu auch noch alle anderen Nebenwirkungen (u.a. Verstopfung, Schwindel, Schlaflosigkeit). Diese Nebenwirkung...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

02.06.2009 | | 35moderiert von Mathilda
Fluvoxamin (-1) für Burnout-Syndrom

Ich finde/fand, dass es zum Einsteigen ein hochschwelliges Medikament ist. Im übrigen muss ich sagen, dass ich es nicht bereue. Als ich damit anfing, hatte ich unter folgenden Nebenwirkungen zu leiden: schwitzen, Ängste, zittern, Schwindel, Übelkeit/Übergeben, Herzklopfen und weniger Appetit. Die Nebenwirkungen ließen erst nach etwa fünf/sechs Wochen deutlich nach. Es fühlte sich fast so an, al...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fevarin

24.11.2008 | | 25moderiert von Mathilda
Fluvoxamin (-1) für Angst / Panik

Habe dieses Mittel 10 Jahre lang genommen und all meine Beschwerden verschwanden wie Schnee in der Sonne. Es war wirklich meine "Zauberpille", leider verlor sie ihre Wirksamkeit nach 10 Jahren. Zu Anfang ( die ersten 2 Wochen) heftige Magendarmbeschwerden und üermäßiges Schwitzen (gehört zum Nebenwirkungsprofil von Fevarin), danach überhaupt nicht mehr unter anderen Nebenwirkungen gelitten.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.