Erfahrungen mit Implanon

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 69%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 93%
Menge der Nebenwirkungen 31%
Schwere der Nebenwirkungen 27%
Benutzerfreundlichkeit 91%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Implanon

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Implanon

08.07.2019 | | 19moderiert von Johanna
Etonogestrel (1) für Empfängnisverhütung

Ich habe das Implanon seit Jänner 2017, also ca 2,5 Jahren, in meinen Arm und stehe also vor der Wahl ein neue Verhütungsmethode zu finden, da es ja nach 3 Jahren rausgenommen werden muss. Ich würde mich nämlich nicht nocheinmal für dieses Implantat entscheiden. Es hat sich definitiv negativ auf meine Körper, sowie Psyche ausgewirkt. Seit ungefähr einem Jahr mit dem Implanon bekam ich starke Sc...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

14.05.2019 | | 32moderiert von Mathilda
Etonogestrel (68mg) für Empfängnisverhütung

Ich verwende das Implanon seit 2004 praktisch durchgehend. Beim ersten Einsetzen war ich 16 und muss sagen ich bin sehr zufrieden. Klar, wenn man 3 Frauenärzte fragt hat man 5 verschiedene Meinungen ob gut oder schlecht. Da hat einfach jeder seine Erfahrungswerte aber ich kann nur für mich persönlich sprechen und ich finde es super. Ich habe seitdem keine Regelblutung mehr, ab und zu mal Schm...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

14.08.2018 | | 39moderiert von Viktor
Etonogestrel (68mg) für Empfängnisverhütung

Verwende das Implanon durchgehend seit 2001. Habe keinerlei Probleme. In den letzten 3 Jahren hatte ich nur kurze regelmäßige, sehr leichte Blutungen. Beim Implanon hätte ich unregelmäßige Blutungen im ersten Jahr. Wechsel steht wieder an im Oktober.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

01.02.2018 | | 32moderiert von Viktor
Etonogestrel (68mg) für Empfängnisverhütung

Wie man erkennen kann, hatte ich 4x das Implanon - mit kurzer Unterbrechung zwischen dem 2. und 3., da bekam ich kurzfristig eine Pille, da ich auf den Kupferfaden umsteigen wollte. Dazu brauchte ich eine Blutung und erst, als ich diese bekam, stellte mein damaliger FA fest, dass das ja aufgrund meines Uterus bicornis ja gar nicht ging - somit war wieder das Implanon an der Reihe. Alles verl...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

04.10.2017 | | 25moderiert von Viktor
Etonogestrel (68mg) für Empfängnisverhütung

Ich habe 2014 mein Implanon einsetzen lassen, nachdem ich zum einen mit der Pille sehr unzufrieden war und starke Stimmungsschwankungen (als auch andere NW) hatte und zum anderen, weil ich eine angenehmere Alternative gesucht habe zur täglichen Pilleneinnahme. Von meinem Facharzt habe ich dann das Implanon empfohlen bekommen. Das Einsetzen war komplett schmerzlos und flott, ich habe nur in ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

12.12.2014 | | 22moderiert von Johanna
Etonogestrel (68 mg) für Empfängnisverhütung

Ich habe mir das Implanon im Juni 2012 einsetzten lassen und habe bis her ein oder zwei Schmierblutungen gehabt - ansonsten bin ich bis jetzt komplett ohne Blutungen ausgekommen und kann jedem nur empfehlen, sich an den Frauenarzt zu wenden, falls man mit dem Gedanken spielt sich das Implanon einsetzten zu lassen. Mein Frauenarzt gab mir, vorm einsetzten, eine Pille für 3 Monate die ziemlich d...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

03.12.2014 | | 22moderiert von Ludwig
Etonogestrel (68 mg) für Empfängnisverhütung

Ich habe mir das Implanon im Oktober 2012 setzen lassen, weil mir der Vaginalring jedes Mal rausgefallen ist. Dies war mir definitiv zu unsicher. Mir wurde mittels örtlicher Betäubung das Stäbchen, problemlos eingepflanzt. Hatte 3-4 Tage danach einen leichten Bluterguss am Innenarm, der ging aber wieder weg. Nach einem Monat hatte ich eine leichte Periode. Dann hatte ich für ca. 1 Jahr über...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

11.03.2014 | | 23moderiert von Viktor
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Hallo ihr lieben. Ich rate euch ganz stark vom Implanon ab. Bei dem ersten Implanon war eigentlich alles OK bis auf Depressionen und generelle Lustlosichkeit. 1 1/2 Jahre keine Periode und dann sehr unregelmäßig mit Zwischenblutungen. Das zweite Implanon hatte es dann in sich. Starke Unterleibsschmerzen Zwischenblutungen Depressionen, Herzrasen, Angstzustände usw. Plötzlich bekam ich die D...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

27.05.2013 | | 22moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Menstruationsbeschwerden

Es ist ein sehr gutes Verhütungsmittel. Problemlos und ohne Nebenwirkungen. Heute lasse ich mir das alte Implanon entfernen und ein neues einsetzen. Dann habe ich wieder 3 Jahre ruhe. Wirklich sehr empfehlenswert.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

27.05.2013 | | 43moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mein Implanon seit einem Jahr und davor hatte ich 15 Jahre die Mirena. Mit der Mirena hatte ich fast keine Menstruationen. Mit dem Implanon leider jeden Monat und die Blutungen werden auch immer stärker. Außerdem habe ich oft Kopfschmerzen, bin depressiv und habe keine Lust mehr auf Sex. Das Einsetzen ging allerdings problemlos und ohne Betäubung. Trotzdem will ich doch lieber wieder ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

15.05.2013 | | 23moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Das Einsetzen des Stäbchens war problemlos. Außerdem wenig Beschwerden oder Nebenwirkungen. Nur leichte Kopfschmerzen. Aber nach etwa einem Jahr kam mein normaler Zyklus zurück und das Stäbchen musste wieder entfernt werden. Es war aber verschwunden und es hat 40 Minuten gedauert bis es endlich wieder gefunden wurde. Das ganze Prozetere war allerdings ziemlich schmerzhaft.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

25.04.2013 | | 31moderiert von Mathilda
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mittlerweile mein 2. Implanon und bin wirklich sehr zufrieden damit. Mein erstes Stäbchen ist leider „verschwunden“ und jetzt habe ich also 2, aber mein Arzt meint, dass es kein Problem ist. Das neue Stäbchen kann man aber beim Röntgen finden. Das Implanon ist das einzige was ich vertrage und ich kann diese Empfängnisverhütung nur empfehlen!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

25.03.2013 | | 33moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mittlerweile mein zweites Implanon, nachdem ich mein erstes 3 Jahre hatte. Ich bin wirklich sehr zufrieden und muss mir keine Gedanken mehr über Verhütung machen. Außerdem habe ich keine Periode. Super!!!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

13.03.2013 | | 24moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mir das Stäbchen vor 6 Monaten einsetzen lassen und am Anfang war alles prima. Aber seit 2 Monaten habe ich ständig Blutungen und sehr viele Probleme mit Hormon- und Stimmungsschwankungen. Die Lust auf Sex ist auch verschwunden. Nicht so toll… Ich denke, dass ich das Stäbchen doch wieder entfernen lasse.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

07.11.2012 | | 28moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Nach Jahren hatte ich keine Lust mehr auf die Pille. Ich hatte 2 x ein Inplanon (also 2 x 3 Jahre) und bin damit wirklich sehr zufrieden. Ich will nichts anderes mehr. Der Eingriff ich kurz und schmerzlos. Nur das Entfernen kann unangenehm sein aber eigentlich auch ohne Schmerzen. Es ist herrlich wenn man sich keine Gedanken mehr machen muss…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

30.10.2012 | | 28moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mir vor einem Monat ein Implanon einsetzen lassen. Fast schmerzlos. Bis auf einen blauen Fleck. Aber kaum der Rede werde. Leider vertrage ich die Pille nicht und im Inplanon sind wohl die selben Hormone. Ich bin ständig am menstruieren. Ich will noch einen Monat abwarten und wenn sich nicht ändert, dann muss das Ding wieder raus…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

05.03.2012 | | 51moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Bei mir hat es 4 Jahre gut gewirkt. Jetzt bin ich 51 und habe mit dem Implanon aufgehört. Nur wegen meinem Alter. Meine siebzehnjährige Tochter hat das Implanon auch ausprobiert. Sie hatte fast ein ganzen Jahr starke Blutungen. Für sie war es nicht die richtige Lösung. Sie hat sich dann für die 3- Monats- Spritze entschieden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

24.01.2012 | | 43moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich bin sehr zufrieden. Ich habe mein zweites Implanon. Ich habe hohen Blutdruck und bei den meisten Pillen steigt mein Blutdruck noch mehr und ich habe schon einige ausprobiert. Aber im Implanon ist nur ein Hormon und nicht mehrere wie in den meisten Pillen. Ich bin wirklich sehr zufrieden. In den letzten 3 Jahren hatte ich nur 3 Mal meine Periode. Außerdem habe ich weniger Stimmungsschwankung...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

22.01.2012 | | 23moderiert von Viktor
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe seit 1,5 Jahren mein 2. Implanon. Die Narbe vom 1. Implanon ist mittlerweile nicht mehr sichtbar. Ich hatte nur einmal mein Periode nach dem auswechseln und ansonsten 3 Jahren nichts. Ich brauche mir keine Sorgen zu machen und habe keine Menstruationen. Das Einsetzen geschieht mit Betäubung, also schmerzlos. Und der kleine Schnitt beim Entfernen verschwindet schnell wieder. Ich bin wir...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

11.01.2012 | | 23moderiert von Viktor
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mein Implanon seit 4 Monaten. Seitdem hatte ich keine Menstruationsschmerzen mehr und viel weniger Stimmungsschwankungen, als mit der Pille. Nachteilig sind die ständigen Blutungen. Mal mehr, mal weniger. Seit 4 Monaten hatte ich nur 4 Wochen am Stück ohne Blutungen. Ich denke, dass ich das Stäbchen doch bald wieder entfernen lasse.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

05.01.2012 | | 19moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mein Implanon seit einem Monat. Es ist sehr angenehm, dass ich nicht mehr an die Pille danken muss. Es ist auch eine sichere Verhütungsmethode, aber genau wie alle anderen nicht 100%. Leider habe ich immer noch leichte Blutungen. Ist das nur am Anfang so? Ich hatte bis jetzt erst eine Woche nichts… Sehr unangenehm. Wer hat eine Lösung für mich?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

29.11.2011 | | 26moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Die Betäubungsspritze war etwas unangenehm. Ansonsten hatte ich keine Schmerzen beim Einsetzen. Aber ich habe einen dicken blauen Fleck bekommen. Der tat auch weh. Ich konnte eine Woche nicht auf meiner Seite liegen. Ich habe später gelesen, dass eigentlich ein Druckverband verwendet werden müsste. Dann wäre die Stellen nicht so schmerhaft gewesen. Schade. Ansonsten habe ich keine Nebenwirkunge...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

20.10.2011 | | 25moderiert von Mathilda
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mein Implantat schon seit Jahren und bin sehr zufrieden damit. Seitdem ich das Stäbchen habe, hatte ich keine Menstruationen mehr. Das Entfernen, durch einen erfahrenen Gynäkologen, ging auch problemlos. Aber keine einzige Verhütungsmethode ist 100 %.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

14.03.2011 | | 34moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe mittlerweile mein 4. Implanon. Es wirkt bei mir super! Wenn das Entfernen schwieriger ist, liegt das an Gewebe das sich um das Implantat geheftet hat. Nach dem mein 2. Stäbchen entfernt wurde, war ich sofort schwanger. Nach dem 3. Stäbchen war ich nach einem halben Jahr schwanger. Beide Male habe ich das neue Stäbchen schon während des Stillens einsetzen lassen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

13.02.2011 | | 42moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Ich bin sehr zufrieden. Ich habe hohen Blutdruck und von manchen Medikamenten (mit Hormonen) steigt mein Blutdruck. Ich habe das Stäbchen vor 3 Jahren bei meinem Gynäkologen einsetzen lassen, das ging Problemlos, ohne Schmerzen. In all den Jahren hatte ich höchstens 3 Wochen Blutungen. Ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen usw. Für mir ideal, wenn das Stäbchen nächstes Jahr entfernt werd...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

24.11.2010 | | 25moderiert von Ludwig
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Wenn es gut eingesetzt wird, ist es eine perfekte Lösung. Man sollte sich vorher gut informieren. Bei meinem ersten Implantat hatte ich 3 Jahre keine Menstruation. Herrlich. Bei meinem Zweiten hatte ich unregelmäßige Blutungen, aber immer mit Vorzeichen, also auch kein Problem.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

06.09.2010 | | 35moderiert von Mathilda
Etonogestrel (-1) für Kopfschmerzen

Habe jetzt die zweite Implanon. Mit der ersten war ich sehr zufrieden, fast 3 Jahre keine Blutung mehr gehabt. Dann habe ich die zweite einsetzen lassen und jetzt, seit einem halben Jahr, habe ich ständig heftige Menstruationen, mit nur kleine Pausen von 3 Tagen und dann geht es wieder los. Ich lasse es nächste Woche entfernen und hoffe das dann auch die ständigen Blutungen aufhören.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

17.07.2010 | | 35moderiert von Viktor
Etonogestrel (-1) für Menstruationsbeschwerden

Ich habe mir das Stäbchen vom Gynäkologen einsetzen lassen, weil ich von der Pille immer sehr schmerzhafte Brüste bekam. Mit Implanon habe ich keinerlei Beschwerden. Hatte es 3 Jahre. Das Einsetzen und Entfernen ging problemlos. Nur positiv!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Implanon

10.06.2010 | | 35moderiert von Johanna
Etonogestrel (-1) für Empfängnisverhütung

Für mich war es nicht das Richtige. Ich habe fast 3 Jahre durchgehalten und hatte fast 3 Jahre Blutungen. Dann musste das Stäbchen unter Narkose in einer dreistündigen Operation entfernt werden. Es war mit dem Muskelgewebe verwachsen. Jetzt, nach 2 Jahren, habe ich immer noch Beschwerden mit diesem Muskel. Aber das Schlimmste war, dass ich al die Jahre starke Blutungen hatte.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.