Erfahrungen mit Alprazolam

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 69%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 77%
Menge der Nebenwirkungen 29%
Schwere der Nebenwirkungen 29%
Benutzerfreundlichkeit 89%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Alprazolam

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Alprazolam

10.12.2018 | | 37moderiert von Ludwig
Alprazolam (1mg) für Angst / Panik

Finger weg von dem Zeug! Hab ein halbes Jahr alprazolam genommen Und man kommt sehr schwer wieder los Habe mittlerweile aufgehört dieses Zeug zu nehmen Und hab extreme Entzugserscheinungen wie zittern Panik gefühl und extreme muskelkrämpfe am rücken
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

28.03.2018 | | 34moderiert von Ludwig
Alprazolam (0,5mg) für Schlaflosigkeit

Bitte aufpassen! Anfangs wirkt das Medikament himmlisch, man ist entspannt, kann schlafen, muss an nichts mehr denken, usw - Nach ein paar Monaten hatte ich das Gefühl mir geht es immer schlechter.
Ich bekam starke Depressionen, mir wurde alles egal, ich bekam Tinnitus, extreme Albträume, Gewichtszunahme, Schlafprobleme, am schlimmsten hat es meinen Magen u Darm geschädigt. Obwohl ...

> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

23.11.2016 | | 22moderiert von Ludwig
Alprazolam (0,5mg) für Angst / Panik

Nehme es bei starken Panikattacken. Wirkt gut und schnell. Ich gehe vorsichtig damit um, da ich weiß das es stark abhängig machen kann und nutze es wirklich nur im absoluten Notfall. Es enthemmt wirklich gut aber macht auch schwindelig und müde.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

29.06.2013 | | 34moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Nur wenn ich es wirklich nicht mehr alleine schaffe, dann nehme ich dieses Medikament. Es wirkt wirklich sehr gut. Ich bin aber sehr vorsichtig damit, denn ich weiß, dass man abhängig davon werden kann…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

14.03.2013 | | 27moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Depressionen

Meine Situation wurde von den Ärzten falsch eingeschätzt. Mein Problem saß viel tiefer. Das Medikament hat mir auch nicht geholfen. Letztendlich habe ich doch ein anderes Antidepressiva bekommen und jetzt geht es mir auch schon wieder viel besser.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

26.10.2012 | | 45moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Depressionen

Meine Angst war so stark, dass dieses Medikament bei mir nicht mehr geholfen hat. Die Angst war stärker wie das Medikament. Aber ich hatte auch eine ziemlich niedrige Dosis, 25 mg. Ich wollte auch nicht mehr nehmen, denn ich hasse diese Medikamente. Jetzt nehme ich Oxazepam und das wirkt viel besser bei mir. Ich nehme es aber auch nur wenn es wirklich nötig ist.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

12.10.2012 | | 25moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Ich nehme zusätzlich zu Sertralin eine halbe Tablette Alprazolam vor dem Schlafengehen. Irgendwann muss ich wieder damit aufhören. Aber im Moment bin ich froh, dass ich endlich wieder schlafen kann. Außerdem werde ich ruhiger davon. Einzige Nebenwirkungen, starke Müdigkeit, ein Gefühl wie betrunken zu sein…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

26.05.2012 | | 51moderiert von Viktor
Alprazolam (-1) für Schlaflosigkeit

Ich arbeite im Schichtdienst und kann deshalb schlecht schlafen. Mit diesem Medikament bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe keine Angst mehr zu verschlafen. Ich nehme es aber auch nur wenn ich sehr früh aufstehen muss. Deshalb denke ich nicht das ich davon abhängig werde.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

03.05.2012 | | 40moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Ich nehme das Medikament nur wenn ich es wirklich brauche. Wenn ich fliegen muss usw. Manchmal habe ich auch Panik, aber dann nehme ich keine Medikamente. Das schaffe ich auch so. Gibt es auch Leute die das Medikament vor einem Zahnarztbesuch nehmen? Ich habe immer Angst vor der Betäubung. Wer kennt sich damit aus?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

30.04.2012 | | 50moderiert von Ludwig
Alprazolam (-1) für Herzrhythmusstörungen

Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren, wegen Herzrhythmusstörungen und Nervosität. Es wirkt gut. Aber ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile abhängig davon bin. Es geht nicht mehr ohne und manchmal sind 3 Tabletten (0,5 mg.) nicht ausreichend. Trotz Medikamenten bin ich immer noch sehr unruhig.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

05.04.2012 | | 52moderiert von Ludwig
Alprazolam (-1) für Angst

Ein gutes Medikament, was nicht müde macht, aber trotzdem entspannt. Ich fühle mich besser und gehe auch wieder aus dem Haus. Das habe ich mich mit Oxazepam nie getraut. Mein Arzt will, dass ich ein Antidepressiva nehme. Aber das will ich lieber nicht, weil es dick macht und man davon Erektionsprobleme bekommt. Im Moment nehme ich 2 x 0, 25 mg. und damit bin ich sehr zufrieden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

12.03.2012 | | 36moderiert von Ludwig
Alprazolam (-1) für Angst

Benzo's machen abhängig und habe bei mir nur kurz gewirkt. Auf die Dauer geht es einem nur noch schlechter. Ich kann nur anraten zu stoppen. Aber langsam abbauen. Ich habe es versucht, aber ich habe es nicht geschafft...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

08.02.2012 | | 43moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Depressionen

Meine Erfahrungen mit Alprazolam sind positiv. Ich kann es gut dosieren, und ich werde nicht so müde oder schlapp davon. Im Gegensatz zu Oxazepam. Ich nehme Oxazepam nur noch selten. Weil es manchmal wie ein Wundermittel ist. Aber ich werde davon oft schrecklich müde. Dann lieber eine leichte Depression.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

13.12.2010 | | 25moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Angst

Ich nehme dieses Medikament seit einem Monat. 3 x täglich eine halbe Tablette. Ich kann wieder ziemlich gut funktionieren und getraue mich langsam wieder ein zu kaufen. Und wenn mir schwindelig wird, habe ich keine Angst mehr in Ohnmacht zu fallen. Nur manchmal verliere ich mein Gleichgewicht, das ich aber auch das Einzige, ansonsten ist es ein sehr gutes Medikament.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

14.10.2010 | | 55moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Stress

Mit diesem Medikament kann ich ein ganz normales Leben führen, an Stelle von gestresst zu Hause zu sitzen. Ich nehme Alprazolam nur wenn ich mich sehr gestresst fühle und nicht aus Gewohnheit, deshalb hilft es auch so gut. Ich habe keinerlei Nebenwirkungen! Ich arbeite nachts und muss auch nachts Auto fahren!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

27.09.2010 | | 55moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Schlaflosigkeit

Ich habe das Mittel nicht als Schlafmittel bekommen sondern weil ich nachts oft wach wurde, gestresst war und morgens todmüde aus dem Bett bin. Ich nehme es eine halbe Stunde vor dem schlafen gehen und schlafe jetzt etwas besser ohne ständig wach zu werden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

21.09.2010 | | 25moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Ich nehme es nur wenn ich in eine Situation komme, wo die Möglichkeit besteht das ich einen Panikanfall bekommen kann. Dann nehme ich 0,5 mg. Zwischen einer halben Stunden und einer Stunde merke ich das ich viel ruhige werde, dann werde ich aber auch ziemlich teilnahmslos. In Prinzip ist das kein Problem, aber Auto fahren sollte man dann lieber nicht!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

10.09.2010 | | 45moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Nehme es nur vor und während des Urlaubs. Hierdurch vermeide ich das Weggehen, aber es klappt nicht immer. Jetzt darf ich vom Arzt, wenn nötig, 6 Pillen pro Tag nehmen. Ich werde zwar schläfrig, aber es gibt mir mehr Ruhe.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

31.05.2010 | | 35moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Ich nehme dieses Medikament zusammen mit Citelapram gegen meine Panikanfälle und meine Wahnbilder. Es wirkt hervorragend. Ich bin viel ruhiger. Aber ich habe auch eine Therapie. Mein Leben ist wieder viel angenehmere geworden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

24.02.2010 | | 45moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst

Ich nehme jetzt seit etwa 8 Jahren Alprazolam, 1,5 bis 2 Tabletten pro Tag vor dem Schlafengehen. Es wirkt prima, ich schlafe. Aber die Ärzte um mich herum machen sich Sorgen um meinen Medikamentengebrauch. Ich nehme auch noch 40 gr Paroxetine und 150 mg Wellbutrin. Ein ganzer Cocktail also, Ich weiß, dass ich vom Alprazolam abhängig bin und kann wirklich nicht ohne schlafen. Ich bin dabei, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alprazolam

21.02.2010 | | 35moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Hallo! Bitte-bitte nur für kurze Zeit nehmen. Es ist HOCH-ADDIKTIV!!!! Schon nach 2 Monaten gewöhnt sich der Köprer so sehr an das Medikament, dass es bei Entzug 10x schlechter is (egal wie langsam man "runterkommen" möchte) Bitte bitte lieber eine Psychotherapie besuchen, das hat mir geholfen...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.