Erfahrungen mit ADHS

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

Beurteilungen
ADHS
auch bekannt als: adhd
ICD10 Code: F90.1, ICD10 Gruppe: F00-F99, Psychische und Verhaltensstörungen
Beurteilungen
ADHS
auch bekannt als: adhd
ICD10 Code: F90.1, ICD10 Gruppe: F00-F99, Psychische und Verhaltensstörungen

Lesen Sie einen Artikel über diese Krankheit...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über diese Erkrankung.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über ADHS

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Wellbutrin

15.08.2019 | | 18moderiert von Johanna
Bupropion (150mg) für ADHS

Eigentlich hatte ich Jahre lang die Diagnose emotional instabile persönlichkeitsstörung vom borderline Typ, aber jetzt wurde umgeschwenkt auf ads/adhs. Die ersten zwei Wochen der Anwendung habe ich mich noch sehr gut gefühlt, allerdings haben nach den zwei Wochen nächtliche Alpträume angefangen. Ich schlafe schlecht ein, wache oft auf und bin dann teilweise 3 Stunden munter bevor ich wieder ein...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Wellbutrin

21.06.2019 | | 26moderiert von Ludwig
Bupropion (300mg) für ADHS

Das wellbutrin ist ein sehr gutes medikamend. Allerdings haben viele schon gemerkt, das man die schale abziehen muss und dann kann man das W. Durch die nase ziehen,manche spritzen sich das auch . hat eine wirkung wie beim Kokain . hoff das dass geschrieben nicht zu org ist. Aber ich denke das wird eine neue droge....
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Wellbutrin

24.05.2019 | | 30moderiert von Johanna
Bupropion (150mg) für ADHS

Ich nehme 2x täglich Medikinet retard 30mg ein. Da ich jetzt aber merke, dass die Wirkung etwas nachlässt und ich jetzt am Limit der Dosierung bin, verschrieb mir mein Arzt Wellbutrin 150g, das ich zusätzlich morgens einnehmen sollte. Ich habe das eine Woche gemacht, hatte aber Nebenwirkungen, die mich an meinem Studium hinderten. Die ersten 2 Tage war ich sehr niedergeschlagen und antriebslos,...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Concerta

07.06.2018 | | 22moderiert von Ludwig
Methylphenidat (36mg) für ADHS

Hallo ich bekam die Medikamente Ritalin Concerta und Straterra von meinem 6. bis 14 Lebensjahr bin nun 22 und leide an Starken starker Angststörung ,Schweißausbüchen und Sotialphobie diese Symptome fühlen sich GENAUSO an wie die Nebenwirkungen beim Ritalin,Concerta Peak! An alle Eltern die denken ihr Kind sollte dieses Medikament nehmen sollte zuerst es mahl an sich selbst ausprobieren dann wi...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Strattera

26.04.2018 | | 20moderiert von Mathilda
Atomoxetin (100mg) für ADHS

Es macht mich müde und zu einem nichtsnutz! Ich bin vielleicht etwas ruhiger und kann manchmal still sitzen, aber bin trotzdem unzufrieden. Meine inpulsivität und meine aggressionen sind noch immer da. Ganz klare gedanken habe ich auch nicht. Müll in Kapselform! Nimmts so ne kake nicht meine lieben!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Concerta

22.12.2017 | | 17moderiert von Johanna
Methylphenidat (30mg) für ADHS

Ich nehmen concerta schon seit ich 8 Jahre alt war , jetzt bin ich fast 18 und habe das Gefühl dass ich ohne die Medikamente besser klar komme. Ich habe vor ein paar Monaten angefangen die Tabellen heimlich nicht mehr zu nehmen,und ich habe keinen negativen Unterschied gespürt. Ich habe positive Veränderungen bemerkt. Ich bin viel offener und gar nicht nervös mein Körper ist er selbst und ich ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Concerta

06.12.2017 | | 15moderiert von Johanna
Methylphenidat (36mg) für ADHS

Zwei meiner Söhne (13 und 15 Jahre) nehmen das Medikament jetzt seit einem Jahr nach dem Ritalin nicht die erhoffte Wirkung brachte. Bei einem der Jungs wurde ADHS beim anderen ADS diagnostiziert. Wir haben uns für das Medikament entschlossen weil sie beide keinen regulären Pflichtschulabschluss geschafft hätten. Einer meiner Söhne hat keine Nebenwirklungen, der andere leidet unter Appetitverl...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Medikinet

06.11.2017 | | 27moderiert von Ludwig
Methylphenidat (10mg) für ADHS

Mein Sohn 8j seit kurzem ADHS Diagnose. Hatten zuerst ein anderes Medikament was er überhaupt nicht vertragen hat. Jetzt mit Medikinet ist es besser zuerst mit 5 mg, da war keine Wirkung, jetzt miT 10mg ist die Konzentration schon viel besser und keine/kaum Nebenwirkungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Jatrosom

05.12.2015 | | 56moderiert von Johanna
Tranylcypromin (20) für ADHS

ich habe parnate vor jahren eingenommen und es half am besten bei meinen depressionen. bekam dann hautprobleme und wechselte und wechselte usw... dann wurde ich mit adhs diagnostiziert und bekam medikinet und sertralin , die depri war unter kontrolle die adhs auch aber mein blutdruck ging gegen unendlich . also alles stopp und zurück zu parnate / jatrosom. es gibt nichts besseres für meine be...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Strattera

08.11.2015 | | 19moderiert von Mathilda
Atomoxetin (40) für ADHS

Strattera stufenweise hochdosiert von 10mg auf 40mg. In den letzten 2 Wochen nahm ich 40mg. In der ersten Woche mit 40mg zeigten sich keine schweren Nebenwirkungen. Trockener Mund und vermindertes Hungergefühl haben mich nicht gestört. In der zweiten Woche bekahm ich plötzlich starke Nesselsucht worauf ich das Medikament sofort absetzen musste. Strattera kann schwere alergische Reaktionen a...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Strattera

04.03.2015 | | 18moderiert von Johanna
Atomoxetin (10 mg) für ADHS

Ich hatte ADS- zumindest bildete sich mein Kinderarzt das ein, und musste Tabletten nehmen. Als erstes bekam ich Ritalin die vertrug ich aber überhaupt nicht. Dann stieg ich auf Concerta um. Diese waren auch nicht sehr hilfreich. Als letztes nahm ich Strattera 10mg ein (eigentlic h sollte ich laut meinem Gewicht 40mg einnehmen, die brauchte ich aber nie). Mir war dauernd übel. hatte wenig Appet...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ritalin

12.05.2013 | | 21moderiert von Viktor
Methylphenidat (-1) für ADHS

Ich nehme das Medikament seit einem Monat, aber ich kann kaum eine Wirkung feststellen. Ich habe außerdem kaum Appetit. Mir ist oft schwindelig und ich habe Stimmungsschwankungen, bin depressiv, schnell gereizt und genervt. Ich muss auch oft zur Toilette.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ritalin

06.04.2013 | | 49moderiert von Mathilda
Methylphenidat (-1) für ADHS

Vor ein paar Wochen wurde bei mir ADHS festgestellt. Nach ein paar Tagen Ritalin wusste ich nicht was mir geschah… endlich Ruhe! Herrlich! Aber ich bekomme auch sehr starke Entzugserscheinungen davon. Ich bin außerdem Herzpatient und muss auch darauf achten. Ich bin zufrieden mit dem Medikament, aber ich denke, dass ich doch ein länger wirkendes Medikament will.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten

Im Moment wurden keine Krankheit gefunden.

Die Liste der am häufigsten beurteilten Erkrankungen ist in Vorbereitung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.