Erfahrungen mit Ciprofloxacin

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 52%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 70%
Menge der Nebenwirkungen 47%
Schwere der Nebenwirkungen 43%
Benutzerfreundlichkeit 74%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Ciprofloxacin

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Ciprofloxacin

15.12.2019 | | 42moderiert von Johanna
Ciprofloxacin (250mg) für Prostataentzündung

Ich vertrage die meisten Antibiotika wirklich schlecht. Nehme nur welche, wenn es absolut unvermeidbar ist. Vor allem penicillinhältige Antibiotika vertrage ich schlecht. Extremer Durchfall. Nichts nutzt während der Einnahme, auch nicht Omnibiotik AAD. Und extreme Müdigkeit. Hatte daher Bedenken gegen die Einnahme von Ciprofloxacin. Arzt hat mich über Nebenwirkungen aufgeklärt, aber gemeint, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

31.03.2017 | | 44moderiert von Viktor
Ciprofloxacin (500mg) für Blasenentzündung

Habe seit bereits fast 4 Monaten extreme Beschwerden, keine Besserung in Sicht. Obwohl ich Medikament nach 13 statt 20 Tagen bereits abgesetzt habe. (da ich während der Einnahme schon starke Nebenwirkungen hatte) Hausarzt informierte mich nicht über die Nebenwirkungen und meint das ich Depressionen habe und es nicht vom Medikament kommt. diese Meinung kann ich nicht teilen, mein Leben war bi...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

26.10.2014 | | 43moderiert von Viktor
Ciprofloxacin (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Habe wegen einer Prostataentzünden Ciprofloxacin für 20 Tage bekommen,seit der Einnahme habe ich Depressionen muss Antidepressiva nehmen, meine Haut brennt am ganzen Körper, und bin total erschöpft und vertrage uberhaupt keine Chemikalien mehr usw.... Jetzt sind 6 Monate seit der Einnahme vergangen bin arbeitunfehig und weis nicht wie lange die Nebenwirkungen noch anhalten werden und warne jed...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

25.06.2013 | | 34moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Darmprobleme Durchfall

Für mich ist es ein Wundermittel!!! Auf Reisen hat es mir schon oft geholfen. Es wirkt bei mir immer sofort bei der ersten Tablette. Allerdings sollte man die Kur auch beenden und nur bei langanhaltendem Durchfall verwenden… und bei Zweifeln immer erst den Arzt fragen!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

25.09.2012 | | 55moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Infektion (Wunde)

Es ist ein gutes Antibiotika, aber mit vielen Nebenwirkungen. Leider musste ich deshalb die Kur abbrechen. Ich hatte Halluzinationen, Schmerzen in der Brust, Atembeschwerden. Außerdem hatte ich Angstzustände, Durchfall und Schmerzen im Knie…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

11.04.2012 | | 64moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Durch dieses Medikament bekam ich sehr starke Gelenk- und Muskelbeschwerden. Ich kann kaum noch schlafen. Aber die Schmerzen werden jeden Tag besser. Das Medikament hat sehr gut gegen meine Blasenentzündung geholfen. Aber die Nebenwirkungen waren so stark, dass ich dieses Medikament lieber nicht mehr nehmen will.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

03.04.2012 | | 28moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Ich nehme dieses Antibiotika zum ersten Mal. Ich habe schon öfter andere Antibiotika genommen, gegen Blasenentzündung. Das Medikament wirkt gut. Nach anderthalb Tagen waren meine Beschwerden besser. Aber die Nebenwirkungen sind auch ziemlich stark. Ich bin den ganzen Tag schrecklich müde. Außerdem fühle ich mich sehr niedergeschlagen. Etwa 8 Stunden nach der Einnahme nehmen die Beschwerden wied...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

27.03.2012 | | 15moderiert von Johanna
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Das ist schon meine 7. Blasenentzündung. Deshalb bekam ich dieses Medikament verschrieben. In den ersten Tagen ging alles gut. Aber dann bekam ich starke Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Schlafprobleme, Appetitlosigkeit und das Gefühl jeden Moment in Ohnmacht zu fallen. Also die Hölle! Glücklicherweise ist die Kur bald vorbei.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

14.03.2012 | | 56moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für COPD

Ich bekam das Medikament erst im Krankenhaus über eine Infusion. Dann noch 2 Wochen in Tablettenform und zwar in einer sehr hohen Dosierung von 1500 mg. pro Tag. Weil es gegen die sehr schwer zu bekämpfende Pseudomonas Bakterie war. Jetzt bin ich sehr müde und habe Mage/Darmbeschwerden. Ich weiß außerdem nicht ob es geholfen hat. Ich bin gespannt auf die Untersuchungsresultate.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

27.02.2012 | | 72moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Es wirkt sehr gut. Nach 4 Tagen ganz gelber Urin. Dann wieder normal. 3 Wochen sehr große Testikel. Aber mittlerweile auch wieder normal. Ich hatte Kopfschmerzen und war sehr müde. Schlapp. Ansonsten keine Nebenwirkungen. Ein gutes Medikament. Ich habe Übrigends auch Diabetes und muss deshalb sehr viele Tabletten nehmen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

07.02.2012 | | 35moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Ich hatte zum 1. Mal eine Blasenentzündung und auch zum 1. Mal Ciprofloxacin. Es wirkt sehr gut, denn die Entzündung ist fast weg. Aber die Nebenwirkungen sind ziemlich unangenehm. Kopfschmerzen, schwindelig, drücken auf der Brust, Schmerzen in der Brust, starke Muskelbeschwerden. Hoffentlich verschwinden diese Beschwerden auch schnell wieder.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

10.01.2012 | | 41moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Sodbrennen

Vor einer Woche habe ich mit diesem Medikament angefangen. Wegen einem entzündetet Testikel. Ich hatte zwar die Bericht hier gelesen, aber… Nach einer Woche kann ich sagen, dass es stimmt. Es ist wirklich ein fürchterliches Zeug. Nebenwirkungen; Herzklopfen, vor allem nachts, merkwürdiges Gefühl im Kopf, Durchfall, kein Appetite, Kopfschmerzen. Ich habe wieder aufgehört. Hoffentlich sind die...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

09.01.2012 | | 29moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Morbus Crohn

Ich nehme dieses Medikament seit einer Woche, 2 Mal täglich, gegen einen Abszess/entzündeten Fistel. Eigentlich hatte ich Angst vor den Nebenwirkungen, aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Mittel. Ich kann nur merken, dass mein Stuhlgang wieder unregelmäßiger ist und, dass ich leichten Durchfall habe. Aber das wird auch schon wieder besser. Nach 5 Tagen konnte ich ein leichte Verbesser...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

07.01.2012 | | 72moderiert von Johanna
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Ich habe eine Blasenentzündung und Blut im Urin. Es ist das 3. Medikament was ich dafür verschrieben bekommen habe. Es geht mir etwas besser. Die Schmerzen sind schwächer. Aber mein rechter Testikel ist so groß wie ein Golfball. Außerdem habe ich Schmerzen in der Leiste und im Unterbauch. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, leichtes Fieber, 37,8.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

05.01.2012 | | 55moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Nach einer Darmentzündung bekam ich eine Blasenentzündung. Deshalb bekam ich Ciprofloxacin verschrieben. während der Kur hatte ich kaum Probleme. Aber nach Beendigung hatte ich 14 Tage unangenehme Beschwerden und Schmerzen in der Brust und im Bauch. Außerdem hatte ich Kopfschmerzen, konnte schlecht schlafen und war sehr nervös.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

29.12.2011 | | 42moderiert von Ludwig
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Ich hatte innerhalb von 2 Stunden eine starke, blutige Blasenentzündung. Obwohl ich viel Wasser trinke und ziemlich gesund lebe. Ich bekam diese Kur und hatte eigentlich Angst sie zu nehmen. Aber ich hatte keine Probleme damit . Nur am ersten Tag leichte Kopfschmerzen und 2 Tage leichten Durchfall. Ansonsten keine Beschwerden...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

23.12.2011 | | 38moderiert von Viktor
Ciprofloxacin (-1) für Colitis Ulcerosa

Nachdem ich jahrelang Colitis Ulcerosa hatte, bekam ich vor 3 Jahren einen Pouch. Weil der aber ständig entzündet war, bekam ich Ciprofloxacin. Ich nehme seit 3 Jahren jeden Tag eine Tablette und bin seitdem beschwerdefrei. Aber ich bin auch ziemlich lustlos und habe keine Lust mehr auf Sex. Ich weiß aber nicht ob das von dem Medikament kommt…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

25.11.2011 | | 62moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Harnwegsinfekt

Ich fand die Nebenwirkungen sehr unangenehm. Schwindelgefühl, kein Appetit, Schüttelfrost (kann auch von den Beschwerden kommen), Kopfschmerzen, Durchfall und Bauchschmerzen. Vor 2 Wochen hatte ich meine 1. Kur, jetzt meine 2. Weil die Infektion immer noch nicht verschwunden ist. Hoffentlich hilft die Kur jetzt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

04.06.2011 | | 22moderiert von Mathilda
Ciprofloxacin (-1) für Harnwegsinfekt

Ich hatte sehr unangenehme Nebenwirkungen. Übelkeit und Kopfschmerzen. Außerdem Panikattacken. Ich hatte das Gefühl, dass mein Hals zugeschwollen wäre und ich bekam keine Luft mehr. Mir war schwindelig und ich hatte das Gefühl, dass ich jeden Moment umkippen würde. Ich konnte meine Arme nicht mehr spüren. Sehr unangenehm. Und das ist erst der 2. Tag das ich dieses Medikament nehme .
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

25.10.2009 | | 18moderiert von Johanna
Ciprofloxacin (-1) für Blasenentzündung

Nachm einnehmen war die Besserung innerhalb von nur 2 stunden eingetreten - unglaublich. Doch das hatte einen hohen Preis: nachdem ich 5 tabletten ohne nebenwirkungen eingenommen hatte, hatte ich kurz nach der sechsten einnahme panikattake, zittern, atemnot.. Das schlimmste ging in einigen stunde (wo ich nicht psychisch und physisch im stande gewesen wäre einen notarzt zu rufen, obwohl ich das ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ciprofloxacin

18.11.2008 | | 35moderiert von Viktor
Ciprofloxacin (-1) für Prostataentzündung

Ciproxin wirkte zu Anfang zufriedenstellend. Das Blut im Urin verschwand, aber die schmerzende Prostata nicht. Nachdem ich es gut 1 Jahr genommen hatte, entstand eine Bakterien-Unempfindlichkeit und ich musste zu Levofloxacine wechseln. Auch hier kam es zu einer Bakterien-Unempfindlichkeit durch das Ciproxin. Beide waren völlig wirkungslos geworden. Keine Nebenwirkungen dabei erlebt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.