Erfahrungen mit Augmentin

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Augmentin
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren
ATC Code: J01CR02, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.
Beurteilungen
Augmentin
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren
ATC Code: J01CR02, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.

Zufriedenheitsgrad

Zufriedenheitsgrad 36%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 48%
Menge der Nebenwirkungen 60%
Schwere der Nebenwirkungen 51%
Benutzerfreundlichkeit 67%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie einen Artikel über dieses Medikament...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über dieses Medikament.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Augmentin

Bewertungen filtern nach...

Filter anzeigen...


Augmentin

01.08.2019 | | 31moderiert von Ludwig
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (875/125mg) für Nasennebenhöhlenentzündung

Eine massive Sinusitis in allen Nasennebenhöhlen, welche von einem multiresistenen Keim ausgelöst wurde (Enterococcus) konnte ich mit diesem Medikament nach 13 Monaten überwinden. Zuvor wurde mit vier andern Antibiotikatypen erfolglos behandelt. Nach 13 Monaten mit schweren Kopfschmerzen und Dauerkrankheit, hat mich dieses Medikament gerettet.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

15.05.2019 | | 50moderiert von Ludwig
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (100/12,5mg/ml) für antibiotika prophylaxe

Nach 3 Tabletten die mir der Zahnarzt zur Prophilaxe gegen hat lag ich 3 Tage später mit Nesselsucht auf der Intensivstation und die Ärtzte konnten nur mit Mühe und Not und dutzenden Infusionen das Stevens Johnson Syndrom abwenden. Bin fast gestorben.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

05.12.2016 | | 55moderiert von Johanna
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (875/125mg) für Zahnschmerzen

Nach einer dicken Backe und einer Wurzelbehandlung wurde mir Augmentin verschrieben. Nach der 2. Tablette stellten sich bereits Magenbeschwerden ein (trotz Magen/Darm Schutz). Nach der 5. Tablette beendete ich die Einnahme, der Magen /Darm Trakt war schon so beleidigt, das ich vom WC nimmer wegkam und meine Backe war noch genauso dick, wie zu Beginn, nur der Schmerz wurde weniger.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

29.10.2016 | | 58moderiert von Viktor
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (875/125mg) für Halsentzündung

Nach 2 Tagen hab ich einen Zungenpilz bekommen, der noch immer nicht ausgeheilt ist. Dieser Pilz ist dann in die Harnröhre gelangt und jetzt hab ich noch zusätzlich eine schmerzhafte Harnwegsinfektion. Nie wieder dieses Medikament!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

09.08.2016 | | 21moderiert von Ludwig
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (1000/200mg) für Zahnfleischentzündung

Ich habe dieses Medikament nur 2 Tage genommen weil ich am 3 Tag meinen Kopf nicht mehr bewegen konnte aufgrund der starken Kopfschmerzen. Durchfall gab es mit dazu und Atembeschwerden. Nehme dieses Medikament nie wieder! Meine Infektion ist zwar weg aber dafür die Kopfschmerzen unerträglicher als die Zahnschmerzen davor ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

02.03.2016 | | 58moderiert von Ludwig
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (500/125mg) für Kiefer Operation

Ich habe das Medikament im Zuge einer Kiefer-OP verschrieben bekommen. Bereits 4 Stunden nach Einnahme der ersten Dosis grauenhafte Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Ich habe das nicht sofort dem Medikament zugeschrieben. Erst als der Durchfall nicht nachließ und ich mich auch sonst sehr schlecht (Schweissausbrüche, Nervosität) fühlte sagte mir der Hausarzt, dass dies Nebenwirkungen von Augmentin...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

28.09.2015 | | 43moderiert von Mathilda
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (875/125mg) für Bronchitis

Nie wieder Augmentin. Hat nicht viel geholfen und starke nebenwirkungen. Juckendes ekzem am after, kopfschmerzen und ziehen am nacken. Danach 2 monate lang eine bakterielle vaginose. Trotz einnahme von probiotikum. Davon habe ich genug.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

12.10.2013 | | 29moderiert von Ludwig
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich nehme das Medinkamtent nun seit 5 Tagen. Die Symptome, die ich mit dem Zeug bekämpfen wollte, sind unverändert! Jedoch hab ich am 2. Tag Durchfall und Kopfschmerzen bekommen, ich fühle mich durchgehend niedergeschlagen und an Tag 5 hab ich nun eine Pilzinfektion bekommen. Ich werds vermutlich absetzen bevor da noch mehr dazukommt...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

10.04.2012 | | 64moderiert von Mathilda
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Halsentzündung

Meine Bronchitis war nach 2 Wochen verschwunden. Nebenwirkungen: juckender, wunder After (wird aber langsam wieder besser) und Probleme mit den Schleimhäuten in Genitalbereich. Mit einer Salbe und ph-neutraler Seife sind die Beschwerden auch wieder besser. Ich habe diese Nebenwirkungen zum 2. Mal. Beim 1. Mal habe ich nicht daran gedacht, dass die Beschwerden von dem Medikament kommen können. ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

23.03.2012 | | 31moderiert von Johanna
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Blasenentzündung

Nach 3 unterschiedlichen Kuren in 2 Wochen schienen meine Bakterien resistent zu sein. Augmentin sollte die Lösung sein und endlich wurden die Beschwerden besser. Es ist ein gutes Medikament. Einzige Nebenwirkungen; Nervosität, die jeden Tag schlimmer wird.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

01.11.2010 | | 55moderiert von Mathilda
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Erkältung

Katastrophal! Es hat nicht geholfen, nur Nebenwirkungen, die jetzt,10 Tage nach der Kur immer noch nicht verschwunden sind. Juckreitz, Durchfall, weiße Flocken im Urin, Hautausschlag an den Fingern. Ein richtiges Gift, was nach meiner Meinung nicht mehr verkauft werden sollte. Die Nebenwirkungen sind schlimmer als die Beschwerden wofür das Medikament verschrieben wird.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

08.07.2010 | | 18moderiert von Mathilda
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Nebenhöhlenentzündung

Das Medikament wirkt ziemlich schnell. Die Schmerzen waren schnell verschwunden. Während der Kur hatte ich Blähungen und mehr Hunger. Nach der Kur hatte ich eine Pilzinfektion an den Schleimhäuten, sehr unangenehm!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Augmentin

30.07.2008 | | 55moderiert von Viktor
Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren (-1) für Bronchitis

Es handelt sich um die stärksten, nämlich Augmentin Retard (1062 mg), wovon man 2 x 2 Tabletten am Tag nimmt., zum Frühstück und beim Abendessen. Weil ich unter chronischer Bronchitis leide, wirken nur noch wenige Antibiotika bei mir. Die Wirkung ist im allgemeinen gut bis sehr gut, vertrage es aber sehr schlecht bei Magen und Darmflora. Kann zu Durchfall führen und ist deshalb zu empfehlen, ei...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.