Erfahrungen mit Femara

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 59%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 71%
Menge der Nebenwirkungen 67%
Schwere der Nebenwirkungen 70%
Benutzerfreundlichkeit 96%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Femara

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Femara

20.10.2015 | | 46moderiert von Mathilda
Letrozol (2,5mg) für Brustkrebs

Habe vor 2 1/2 Jahren die Brust weg operiert, lymphknoten alle raus operiert und nehme seit dem Femara. Nach 1 1/2 Jahren bekam ich starke Blasenprobleme hatte vermehrt Kopfschmerzen. ich habe dann zwischen durch 2 Monate Tamoxifen genommen um der Blase Ruhe zu geben. Seit 2 Monaten nehme ich wieder Femara und habe leichte Kopfschmerzen sonst noch ok. Hoffen wir es bleibt so.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

05.06.2012 | | 45moderiert von Mathilda
Letrozol (-1) für Brustkrebs

5 Jahre nach meiner Brustamputation habe ich jetzt einen Rückfall mit mehreren Metastasen. Die erste Behandlung mit Xeloda hat nicht angeschlagen. Jetzt bekomme ich 1 x wöchentlich eine Infusion mit Taxol. Ich bin gespannt wie es wirkt…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

20.03.2012 | | 56moderiert von Johanna
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Nach 6 Monaten Femara habe ich so starke Schmerzen, dass ich fast verrückt werde. Ich bin 56, aber ich fühle mich wie 80. Ich habe auch leichten Haarausfall. Ich habe mit Aromasin angefangen, ohne davon überzeugt zu sein, nach den Berichten die ich hier gelesen habe. Mein Arzt meint, dass ich das Medikament noch mindestens 3 Jahre nehmen muss. Denn ich konnte meine Chemokur wegen starker Herzpr...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

16.01.2012 | | 69moderiert von Johanna
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Vor 2,5 Jahren hatte ich eine Brustoperation mit Entfernung der Lymphdrüsen und anschießend 25 Bestrahlungen und 4 Chemokuren. Ich nehme an einer Untersuchung teil und nehme deshalb 7 Jahre Letrozol. Ich habe Muskelbeschwerden und Knochenschmerzen, mehr Kopfschmerzen, Steifheit und Haarausfall. Mit den meisten Nebenwirkungen kann ich gut umgehen. Aber der Haarausfall ist wirklich unangenehm. M...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

15.11.2011 | | 38moderiert von Johanna
Letrozol (-1) für Gebärmutterkrebs

Seitdem ich dieses Medikament nehme habe ich starke Schlafprobleme. Ich kann nicht einschlafen und liege stundenlang wach im Bett. Ich werde fast verrückt. Jetzt nehme ich Schlaftabletten. Glücklicherweise habe ich eine Gelenkbeschwerden. Weiß Jemand was man gegen die Schlafprobleme machen kann.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

05.09.2011 | | 60moderiert von Mathilda
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Ich nehme lieber Femara, an Stelle von Tamoxifen. Wegen den besseren Untersuchungsergebnissen. Aber ich bekomme davon starken Durchfall und Bauchkrämpfe, mehrmals täglich. Nach einem Jahr habe ich jetzt mit Femara aufgehört um zu sehen ob mein Magen wieder zur Ruhe kommt. Ich kann nach einer Woche schon ein Besserung feststellen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

05.07.2011 | | 58moderiert von Mathilda
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Ich nehme seit 2 Jahren Femara und in den letzten Monaten haben ich starke Schmerzen in den Knochen, in der Schulter und im Nacken. Jetzt soll ich einen Monat pausieren. Außerdem schwitze ich viel und kann schlecht schlafen. Wer kennt diese Beschwerden?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

02.07.2011 | | 52moderiert von Ludwig
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Vor 6 Jahren wurde meine Brust amputiert und ich hatte 6 Chemokuren. Seit 2,5 Jahren nehme ich Tamoxifen und Aromasin und seit einem halben Jahr Femara. Ich habe Gelenkschmerzen, vor allem in der Hüfte und den Knien. Morgens bin ich ganz steif und ich bin depressiv, lustlos und fühle mich älter als ich bin. Außerdem schlafe ich schlecht.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

08.03.2011 | | 59moderiert von Ludwig
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Ich nehme, nach einem halben Jahr Tamoxifen, jetzt schon seit 3 Jahren Femara. Manchmal bekomme ich Schweißausbrüche, dann habe ich wieder eine Zeitlang Ruhe. Ich könnte zwar den ganzen Tag essen, habe aber nur 2,5 Kilo zugenommen. Das erfordert aber auch Disziplin. Ich schlafe immer noch schlecht. Aber daran gewöhnt man sich auch. Ich mache mich nicht verrückt. Es wird schon helfen. Ich habe ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

05.03.2011 | | 52moderiert von Viktor
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Viele Frauen haben Muskel- oder Knochenbeschwerden. Um das zu verhindert treibe ich 3 x wöchentlich Sport. Mein Arzt hat mir Magnesium gegen die Muskelschmerzen und Biocondil für meine Knochen gegeben. Ich weiß nicht was besser hilft, Sport oder die zusätzlichen Medikamente. Ich mache einfach beides!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

10.02.2011 | | 72moderiert von Ludwig
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Nach mehr wie einem Jahr Tamoxifen, und fürchterlichen Nebenwirkungen, bekam ich Arimedx und noch schlimmere Nebenwirkungen. Dann bekam ich Femara und die Beschwerden der beiden anderen Medikamente waren sofort verschwunden. Aber ich bekam Muskelschmerzen, steife Glieder, Schmerzen in Arm und an der Narbe und seit ein paar Wochen juckende Kopfhaut und Haarausfall. Mein Apotheker sagt, dass man ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

31.08.2010 | | 55moderiert von Johanna
Letrozol (-1) für Brustkrebs

In den 5 Jahren in denen ich Medikamente schlucke, in den letzten 2 Jahren Femara, musste ich fast alle Nebenwirkungen ertragen. Vor allem Gelenkschmerzen, Übergewicht (immer Hunger), Schlaflosigkeit, Depressivität und immer müde. Also eine fürchterliche Zeit. Jetzt darf ich endlich stoppen und weiß nicht was ich mit den Entzugserscheinungen machen soll. Einmal bin ich sehr niedergeschlagen und...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

12.10.2009 | | 55moderiert von Viktor
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Nach der Amputation meiner Brust und 6 Chemokuren muss ich jetzt 7 Jahre lang Femara schlucken. Ich nehme es seit einem halben Jahr und fühle mich 10 Jahre älter. Ich habe schmerzhafte Gelenke und Muskeln, kann mich schlecht bewegen und habe Depressionen. Würde am liebsten damit aufhören, aber ich mache weiter mein Libido ist auch völlig verschwunden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femara

13.07.2009 | | 45moderiert von Johanna
Letrozol (-1) für Brustkrebs

Ich habe seit Januar 2009 mit Femara aufgehört, von einem Tag auf den anderen. Ich habe viel unter depressiven Anfällen und vor allem heftigen Emotionen zu leiden. Hat noch jemand diese Entzugserscheinungen oder andere und wenn ja, was haben Sie dagegen unternommen? Ich nehme auch seit ein paar Jahren Deanxit, eine am Tag.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.