Erfahrungen mit Herzinfarkt

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Herzinfarkt
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: I21 I22, ICD10 Gruppe: I00-I99, Krankheiten des Kreislaufsystems
Beurteilungen
Herzinfarkt
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: I21 I22, ICD10 Gruppe: I00-I99, Krankheiten des Kreislaufsystems

Lesen Sie einen Artikel über diese Krankheit...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über diese Erkrankung.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Herzinfarkt

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Crestor

28.06.2015 | | 67moderiert von Viktor
Rosuvastatin (40 mg) für Herzinfarkt

diese Tablette veränderte ganz schön das Leben meines Mannes.Er begann die Finger zu reiben,Unruhe Schlafstörungen,durchschlafstörungen,Ausschlag sehr juckend(Allergieambulanz Probeentnahme usw.keiner fragte um Einnahme der tägl.Tabletten)Seit 10 Tagen hat er aufgehört mit Crestor und es geht langsam bergauf, die Finger haben sich total beruhigt und im allgemeinen tolle Besserung.1x bis jetzt e...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Diovan

25.03.2013 | | 68moderiert von Mathilda
Valsartan (-1) für Herzinfarkt

Ich nahm 160 mg. Von Anfang an war autofahren unmöglich. Zu niedriger Blutdruck. Seit einigen Wochen nehme ich einmal 160 mg. und einmal 80 mg. und jetzt kann ich auch wieder mit dem Auto fahren. In der Zukunft will ich die Dosis noch weiter reduzieren auf 2 x 80 mg. und 1 x 160 mg. Das habe ich auch schon mit meinem Kardiologen besprochen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

03.02.2013 | | 71moderiert von Viktor
Simvastatin (-1) für Herzinfarkt

Erst bekam ich Crestor verschrieben, aber das hatte zu viele Nebenwirkungen. Deshalb bekam ich jetzt Simvastatin. Damit bin ich wirklich sehr zufrieden. In der Apotheke wurde mir auch gesagt, dass Crestor kaum noch verschrieben wird. Gut, dass ich mich schlau gemacht habe.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

01.06.2012 | | 62moderiert von Ludwig
Simvastatin (-1) für Herzinfarkt

Das Medikament soll mich vor einem erneuten Herzinfarkt schützen. Aber ich werde davon müde und kann mich nicht mehr so gut bewegen. Obwohl Bewegung wichtig ist. Dieses deprimierende Gefühl passt einfach nicht zu mir. Kurz nach meinem Herzinfarkt habe ich mich fitter gefühlt als jetzt. Ich weiß nicht was ich machen soll. Wer hat eine Tipp für mich?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Sortis

10.05.2012 | | 45moderiert von Viktor
Atorvastatin (-1) für Herzinfarkt

Ich habe auf eigenes Risiko mit dem Medikament aufgehört. Ich hatte viele Nebenwirkungen. Jetzt nehme ich Vitamine und fühle mich schon viel besser. Mein Arzt findet meine Entscheidung falsch. Für mich nie wieder Sortis.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

30.04.2012 | | 75moderiert von Mathilda
Simvastatin (-1) für Herzinfarkt

Ich nehme das Medikament seit 4 Monaten. Nach 3 Wochen bekam ich die ersten Nebenwirkungen. Grippe, Durchfall, Schmerzen beim Wasserlassen. Außerdem Muskelbeschwerden. Nach 10 Minuten konnte ich nicht mehr kauen. Seit einigen Wochen nehme ich eine niedrigere Dosis, 20 mg., aber das ist immer noch zu viel.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Seloken

15.04.2012 | | 71moderiert von Viktor
Metoprolol (-1) für Herzinfarkt

Erst hatte ich etwa 8 Jahre Seloken. Dann Metoprolol. Davon wurde ich aber sehr müde, ich hatte Konzentrationsschwierigkeiten, kalte Hände und Füße und ab und zu Orientierungslosigkeit. Ich wurde gerne ein anderes Medikament nehmen oder die Dosis halbieren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Seloken

08.04.2012 | | 55moderiert von Ludwig
Metoprolol (-1) für Herzinfarkt

Nach einem Herzinfarkt vor 2 Jahren bekam ich Seloken, 25 mg. Vor einem halben Jahr hatte ich dann ziemlich hohen Blutdruck und die Dosis wurde verdoppelt. Ich bekam leichte Lungenbeschwerden und Atemnot. Ich hatte kaum noch Energie. Dann habe ich die Dosis doch wieder halbiert und seit ein paar Wochen habe ich ganz damit aufgehört. Meine Atemnot ist wieder komplett verschwunden. Aber meine Blu...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Metoprolol

08.03.2012 | | 50moderiert von Ludwig
Metoprolol (-1) für Herzinfarkt

Ich hatte sehr viele Probleme mit meinen Muskeln in den Armen, Nacken, Rücken und Schulter. Diese Nebenwirkungen stehen nicht im Beipackzettel! Deshalb habe ich die Tabletten 9 Monate genommen. Jetzt bin ich arbeitsunfähig. Ich habe die Tabletten zu lange genommen. Ich habe keine Kraft mehr in Armen und Schuler. Außerdem habe ich schreckliche Schmerzen. Ich habe mit Metoprolol aufgehört, aber d...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Metoprolol

06.03.2012 | | 63moderiert von Mathilda
Metoprolol (-1) für Herzinfarkt

Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir schlechter ging. Star...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Metoprolol

06.03.2012 | | 63moderiert von Viktor
Metoprolol (-1) für Herzinfarkt

Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir schlechter ging. Star...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

01.03.2012 | | 50moderiert von Mathilda
Simvastatin (-1) für Herzinfarkt

Ich habe nach dem Lesen der Berichte sofort mit Simvastatin aufgehört. Ich fühlte mich antriebslos und niedergeschlagen. Außerdem bekam ich Herzrhythmusstörungen beim Sport. Ich war auch ständig müde. So war ich normal nie. Nachdem ich wieder mit Simvastatin aufgehört hatte, wurde ich ein ganz anderer Mensch. Ich lebe lieber kürzer, als das schreckliche Zeug zu nehmen. Ich achte auf meine Ernäh...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Plavix

18.12.2011 | | 48moderiert von Viktor
Clopidogrel (-1) für Herzinfarkt

Nach meinem 2. Herzinfarkt und PTCA bekam ich wieder Plavix. Ich hatte das Medikament schon einmal genommen und bekam damals Magen/Darm Beschwerden. Jetzt auch wieder so stark, dass ich dachte wieder einen Infarkt zu bekommen. Nach Rücksprache mit meinem Kardiologen nehme ich jetzt an Stelle von Plavix, 10 mg Efient und meine Beschwerden waren sofort verschwunden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Crestor

10.11.2011 | | 48moderiert von Mathilda
Rosuvastatin (-1) für Herzinfarkt

Am Anfang hatte ich Nebenwirkungen. Aber die waren nach ein paar Wochen wieder verschwunden. Also durchhalten!!! Die Kopfschmerzen und das Schwindelgefühl verschwanden von selbst. Das Medikament wirkt gut bei mir. Wenn ich es ein paar Tage nicht nehme, fühle ich mich fürchterlich müde.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Crestor

07.11.2011 | | 51moderiert von Viktor
Rosuvastatin (-1) für Herzinfarkt

Nachdem ich andere Cholesterin Medikamente nicht vertragen hatte, bekam ich Crestor. Ich nehme das Medikament seit 2 Monaten und am Anfang ging alles gut. Aber in den letzten 2 Wochen habe ich ständig starke Nackenkrämpfe. Manchmal kann ich meinen Hals kaum bewegen. Außerdem bekomme ich immer öfter Krämpfe in der Wade. Ich werde mit dem Medikament aufhören und etwas anderes ausprobieren. Ich e...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

18.04.2011 | | 62moderiert von Johanna
Simvastatin (-1) für Herzinfarkt

Nach 4 Wochen (von Sortis auf Simvastatin gewechselt) bekam ich auf einmal starke Schmerzen in der Hüfte und konnte kaum noch laufen. Ich habe meinen Hausarzt angerufen und musst sofort wieder damit aufhören. Die Beschwerden verschwanden, nur die Schmerzen in der Hüfte sind geblieben. Ich darf erst wieder mit Sortis anfangen, wenn die Schmerzen ganz weg sind.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten

Im Moment wurden keine Krankheit gefunden.

Die Liste der am häufigsten beurteilten Erkrankungen ist in Vorbereitung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.