Erfahrungen mit Schlaflosigkeit

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Schlaflosigkeit
auch bekannt als: schlafstörungen
ICD10 Code: G47.0, ICD10 Gruppe: G00-G99, Krankheiten des Nervensystems
Beurteilungen
Schlaflosigkeit
auch bekannt als: schlafstörungen
ICD10 Code: G47.0, ICD10 Gruppe: G00-G99, Krankheiten des Nervensystems

Lesen Sie einen Artikel über diese Krankheit...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über diese Erkrankung.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Schlaflosigkeit

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Seroquel

08.07.2019 | | 46moderiert von Johanna
Quetiapin (25mg) für Schlaflosigkeit

Ich konnte nicht durchschlafen und fand kein Mittel das hier half, ohne dass ich am Morgen kaputt war. Danke Seroquel in Mindst- Dosierung (ich halbiere die 25 mg Tablette und nimm es nur auf die Nacht) kann ich seit vier Jahren jede Nacht schön durchschlafen und das Beste am Morgen bin ich nicht müde. Was die Langzeiterfahrung angeht weiss ich nicht , aber ich brauche es nur zum schlafen. da...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Stilnox

22.01.2019 | | 55moderiert von Ludwig
Zolpidem (10mg) für Schlaflosigkeit

Ich bin nicht schneller eingeschlafen. Ich hab nicht länger geschlafen. Ich bin nicht weniger oft aufgewacht. Der einzige Unterschied war, dass ich während ich geschlafen habe, nur noch Alpträume hatte. Unterm Strich hab ich dank Stilnox noch weniger geschlafen als sonst. Ich werde das Medikament nie wieder verwenden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Quetiapin

08.09.2018 | | 50moderiert von Ludwig
quetiapin (300mg) für Schlaflosigkeit

Ich nehme seit gut 20 Jahren das Quetiapin, 300mg für die Nacht. Und könnte ohne dieses Medi nicht einschlafen.Die Schlaflosigkeit kenne ich schon seit dem ich 12 Jahre alt war. Mir 16 begann die bipolare Krankheit, mit 17 ein Schizophrenie-Schub. Habe mich damals nicht mit Tabletten behandeln lassen das ungefähr 15 Jahre lang. Bis ich zwangseingewiesen, per Ambulanz, wurde. Man gab mir Risperd...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Quetiapin

07.09.2018 | | 50moderiert von Viktor
quetiapin (300mg) für Schlaflosigkeit

Ich nehme das Quetiapin (Seroquel) nun schon seit über 20 Jahren. Noch immer wirkt es so wie am Anfang. Ich nehme 300 mg um 22 Uhr und um 22:30 Uhr gehe ich ins Bett. Mit diesem Medikament kann ich nach 30 Minuten gut einschlafen und schlafe dann auch bis um 8 Uhr vormittags. Nebenwirkungen sind leichte Konzentrationsstörungen. Ohne Medikament läge ich stundenlang wach im Bett. Am nächsten Tag ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remeron

10.01.2018 | | 47moderiert von Johanna
Mirtazapin (15mg) für Schlaflosigkeit

2016 habe ich nach Panikattacken und schlimmen Schlafstörungen (teils stundenlang herumgelaufen, weil ich nicht still liegen konnte) erstmals Remoron (15 mg) erhalten. Die schlafanstossende und beruhigende Wirkung merkte ich sofort, der Schlaf wurde fast auf der Stelle besser und bereits nach wenigen Monaten begann ich mit dem Ausschleichen und war dann etwa 8 Monate beschwerdefrei, bis 2017 ei...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remeron

05.11.2017 | | 50moderiert von Viktor
Mirtazapin (15mg) für Schlaflosigkeit

Ich habe von meinem Hausarzt Remeron zur Behebung meiner unruhigen Schlafstörungen erhalten. Ich habe abends eine Tablette 15 mg genommen. Am ersten Tag hatte ich eine bleierne Müdigkeit, Augenbrennen, Kopfschmerzen. Das ganze dauerte so bis 15 h. Danach gings langsam besser. Am zweiten Tag kam zu den vorgenannten Symptomen noch Uebelkeit. Ich konnte nichtmal auf eine ausgiebige Hunderunde mit ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Melatonin

10.06.2017 | | 35moderiert von Viktor
Melatonin (2mg) für Schlaflosigkeit

Ich konnte bis ca. 4 uhr nicht einschlafen, dann habe ich gleich 2 Kapseln Melatonin genommen. Dann war es noch schlimmer, sobald ich einschlief machte es zack im Kopf und dann wurde ich wieder wach. Extrem mühsame Nacht ca. 20 mal ging das so. Ich muss sagen habe die Pillen seit fast 2 Jahren geöffnet, kann sein das die nicht so lange haltbar sind?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remeron

09.04.2017 | | 80moderiert von Viktor
Mirtazapin (30mg) für Schlaflosigkeit

Ein Artzt hat gesagt solche medikamente sollte man nicht geben das is nur gift um geld zu verdienen um leute kaputt zu machen Müdigkeit , umgefallen von müdikeit, konnte nich meine aufgaben machen wi gewöhnlich.Eine woche habe ich mir nich gewachen können, war immer in pyjamas. 144 ist gekommem und hat mir geholfen auf die toilette zu gehen und mir in bed legen. die wollte mir nach krankenha...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Dormicum

01.02.2017 | | 54moderiert von Johanna
Midazolam (7,5mg) für Schlaflosigkeit

Mit 31 Jahren ab 1993 habe ich Dormicum von der Psychiatrie wegen Schlafstörungen bekommen. Später vom Psychiater weiter verschrieben bekommen.Danach mehreren Monaten, wurde es zur Gewohnheit und dann zur Sucht. Danach als ich erkannte dass ich stark abhängig war, konnte ich DORMICUM fast nicht mehr Absetzen. Jedoch mit unermüdlichem Willen schafte ich es. " Halleluja "
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Halcion

26.10.2016 | | 30moderiert von Johanna
Triazolam (250 mg) für Schlaflosigkeit

Da ich Morpium nehmen muss, kann ich nicht mehr richtig schlafen, ich kannte halzion und fragte meinen Arzt ob ich dass nicht wegen meinen Schlafstörungen nehmen kann. Ich nehme es aber an maximal 4 Abenden, da es viel BENZODIAZEPIN drinnen hat und da dass sehr schnell und stark abhängig macht, möchte ich es nicht jede Nacht nehmen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Seroquel

20.04.2015 | | 34moderiert von Viktor
Quetiapin (25 mg) für Schlaflosigkeit

Ich habe so viele Sachen versucht um ein Schlafmittel zu finden. Lange Jahre habe ich Benocten genommen. Dieses Schlafmittel machte mich aber extrem unruhig und sehr aggressiv. (was sich erst im nachhinein auf das Mittel schliessen lässt) Eine Zeitlang bekam ich ich Remeron. Remeron geht gut zum schlafen aber der Hangover ist extrem und ich hatte das Gefühl am nächsten Abend einen kompletten ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Quetiapin

29.06.2013 | | 41moderiert von Ludwig
quetiapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich bin 41 und habe schon mein ganzes Leben Schlafschwierigkeiten. Ich kann einfach nicht einschlafen. Deshalb habe ich immer mehr Zopiclon genommen. Bis mir mein Hausarzt Quetiapin verschrieben hat. Super. Ich kann nachts sofort einschlafen und wache morgens ausgeruht wieder auf. Ich breche sogar jeden Abend ein Stück von der Tablette ab. Wenn ich das nicht mache, bin ich am nächsten Tag schla...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Quetiapin

29.06.2013 | | 41moderiert von Viktor
quetiapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich bin 41 und habe schon mein ganzes Leben Schlafschwierigkeiten. Ich kann einfach nicht einschlafen. Deshalb habe ich immer mehr Zopiclon genommen. Bis mir mein Hausarzt Quetiapin verschrieben hat. Super. Ich kann nachts sofort einschlafen und wache morgens ausgeruht wieder auf. Ich breche sogar jeden Abend ein Stück von der Tablette ab. Wenn ich das nicht mache, bin ich am nächsten Tag schla...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zopiclon

21.04.2013 | | 36moderiert von Ludwig
Zopiclon (-1) für Schlaflosigkeit

Ich kann nicht mehr schlafen. Ich bekam dieses Medikament, aber ich will doch lieber Rohypnol. Ich kann nur 2 bis 4 Stunden schlafen. Tagsüber bin ich wach. Außerdem nehme ich auch noch 20 mg. Valium. Erst hatte ich eine Kombination von 20 mg. Valium, 7,5 mg. Zopiclon und 40 mg. Normison. Das hat aber auch nicht geholfen…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten

Im Moment wurden keine Krankheit gefunden.

Die Liste der am häufigsten beurteilten Erkrankungen ist in Vorbereitung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.