Erfahrungen mit Mirtazapin

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Mirtazapin
Mirtazapin
ATC Code: N06AX11, Generisches Medikament: Ja, Hersteller: Nicht spezifiziert.
Beurteilungen
Mirtazapin
Mirtazapin
ATC Code: N06AX11, Generisches Medikament: Ja, Hersteller: Nicht spezifiziert.

Zufriedenheitsgrad

Zufriedenheitsgrad 57%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 69%
Menge der Nebenwirkungen 50%
Schwere der Nebenwirkungen 48%
Benutzerfreundlichkeit 79%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie einen Artikel über dieses Medikament...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über dieses Medikament.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Mirtazapin

Bewertungen filtern nach...

Filter anzeigen...


Mirtazapin

03.08.2018 | | 20moderiert von Mathilda
Mirtazapin (30mg) für Depressionen

Habe Remeron mit Wirkstoff Mirtazapin gegen die Angstzustände und Schlaflosigkeit aufgrund meiner Depressionen verschrieben bekommen. Zur Zeit der Einnahme war ich noch keine 20 Jahre alt. Schlafprobleme / Lähmungserscheinungen: Anfangs hat es sehr gut gewirkt, konnte seit langem endlich wieder ohne Probleme einschlafen und auch durchschlafen. Das Aufstehen am Morgen war jedoch eine Qual...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

30.06.2013 | | 60moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich hatte oft starke Stimmungsschwankungen und Depressionen. Ich musste viel weinen und konnte nachts schlecht schlafen. Seitdem ich Mirtazapin nehme geht es mir wesentlich besser und ich kann auch wieder viel besser schlafen. Aber leider bekomme ich auch sehr unruhige Beine von dem Medikament. Ansonsten kaum Nebenwirkungen. Nur einen etwas trockneren Mund. Aber dann trinke ich einfach mehr W...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

07.03.2013 | | 35moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Burnout-Syndrom

Es hilft gut beim Einschlafen. Tagsüber aber ziemlich schlapp. Nachdem Absetzen, vor einer Woche, nehme ich jetzt nichts mehr. Ich bin wieder zurück beim Anfang und fühle mich so schlecht wie vor einem Jahr. Vielleicht sind es aber auch nur Entzugserscheinungen? Wer kennt sich damit aus?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

31.01.2013 | | 40moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Es hat schnell geholfen. Aber leider hatte ich auch ständig Hunger. Ich habe sogar von Süßigkeiten geträumt. Früher habe ich nie Süßes gegessen. Ich habe 10 Kilo zugenommen. Mein Arzt hat mir jetzt Fluctin verschrieben. Wer kennt sich aus damit?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

16.05.2012 | | 36moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich bekam das Medikament um besser schlafen zu können. Ich nahm erst Seroquel zusammen mit Melatonin. Aber damit habe ich aufgehört, denn von Seroquel habe ich 15 Kilo zugenommen. Ich bekam richtigen Heißhunger. Aber Mirtazapin hat mir leider nicht geholfen. Ich war die ganze Nacht wach.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

10.05.2012 | | 45moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

2004 hatte ich einen Herzinfarkt. Danach Depressionen und starke Schlafprobleme. Mein Hausarzt hat mich zum Psychiater überwiesen und dort bekam ich Mirtazapin verschrieben. Leider komme ich jetzt nicht mehr davon los. Nach 2 Tagen bekomme ich immer wieder starke Schlafprobleme. Was soll ich machen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

08.05.2012 | | 48moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Angst / Panik

Ich nehme das Medikament seit 2 Jahren und bin ziemlich zufrieden damit. Aber ich habe auch Nebenwirkungen. Vor allem Muskel- und Gelenkschmerzen. Das wird langsam immer schlimmer. Die Ärzte können sich das nicht erklären. Im Beipackzettel wird es als sehr selten vorkommende Nebenwirkung beschrieben. Wer erkennt diese Beschwerden?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

29.04.2012 | | 29moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich nehme das Medikament schon eine ganze Weile und am Anfang habe ich gezweifelt. Aber es wirkt sehr gut bei mir gegen meine Depressionen. Nebenwirkungen: Nach der Einnahme schnell müde und schwindelig, desorientiert. Aber deshalb kann ich auch wiederum sehr gut schlafen. Gewichtszunahme und sehr intensive Träume (manchmal so schlimm, dass ich Angst habe die Realität zu verlieren). Ich fühl...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

26.04.2012 | | 51moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich nehme seit etwa einem Jahr Mirtazapin und bin ziemlich zufrieden damit. Nur das Aufhören schaffe ich nicht. Dann bekomme ich die gleichen Probleme wie früher. Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit und Schlafschwierigkeiten. Ich habe Angst vor einem Rückfall. Aber wenn es nicht anders geht, nehme ich es einfach weiter. Wer hat Erfahrungen mit dem Aufhören?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

12.04.2012 | | 30moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Mirtazapin hat mir jetzt zum 2. Mal aus einer tiefen Depression geholfen. Es dauert zwar eine Weile bis es richtig wirkt, aber dann hilft es. Leider habe ich auch sehr stark zugenommen. Jetzt muss ich wieder viel Sport machen um die Kilos wieder los zu werden. Aber ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

07.04.2012 | | 62moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ohne Grund konnte ich auf einmal nicht mehr schlafen. Tagsüber war ich dann natürlich todmüde. Mirtazapin hat mir geholfen. Im Beipackzettel steht nur, dass es ein Antidepressiva ist. Aber nichts darüber, dass es auch ein Schlafmittel ist. Ich habe keine Nebenwirkungen. Nur sehr starke Träume. Aber das steht auch in der Beschreibung. Ein sehr gutes Medikament. Ich werde morgens endlich wieder a...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

08.03.2012 | | 42moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich nehme seit fast 10 Jahren 30 mg. Mirtazapin. Depressionen kommen häufiger in unserer Familie vor. Früher war ich auch oft depressiv und niedergeschlagen. Therapien waren nicht ausreichend. Mit dem Medikament fühle ich mich gut und von meinem Hausarzt soll ich es weiter nehmen. Aber ich habe auch oft Probleme einen Orgasmus zu bekommen. Aber viel weniger als mit Seroxat. Trotzdem sehr unange...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

06.03.2012 | | 41moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Seit einem Jahr leide ich, wegen familiären Problemen, an leichten Depressionen. Seit 3 Monaten geht es mir wieder besser und ich habe wieder mehr Lebenslust. Nur mein Appetite ist immer noch schlecht. Seit ein paar Tagen nehme ich 15 mg. Mirtazapin. Aber mich frage mich, ob das wirklich nötig ist.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

06.03.2012 | | 60moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich nehme seit 5 Monaten 15 mg. Mirtazapin. Zum Einschlafen, aber vor allem zum Durchschlafen. Die ersten 4 Monate hat es hervorragend gewirkt. Aber nach einem Todesfall in der Familie, letzten Monat, kann ich fast nicht mehr schlafen. Obwohl ich Mirtazapin nehme. Wer hat Erfahrungen damit?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

02.03.2012 | | 59moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich nehme seit 2 Wochen Mirtazapin, weil ich seit 2 Wochen sehr schlecht schlafen kann. Mein Hausarzt hat mir 15 mg. Mirtazapin verschrieben. Aber davon soll ich nur die Hälfte nehmen. Leider hat es nicht geholfen… Soll ich eine ganze Tablette nehmen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

19.02.2012 | | 47moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für PDD-NOS

Ich habe angefangen mit einer Tablette. Aber dann war ich wie ein Zombie. Dann habe ich es mit einer Halben versucht und bin nach einem Jahr mit dem Resultat sehr zufrieden. Seit kurzem nehme ich wieder eine ganze Tablette, weil ich nicht gut schlafen kann. Jetzt kann ich das Medikament besser vertragen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

04.02.2012 | | 41moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich nehme das Medikament seit 6 Wochen. Am Anfang habe ich ein paar Mal daran gedacht damit aufzuhören. Weil ich mich eigentlich noch schlechter damit gefühlt habe. Aber ich habe es durchgehalten und nach etwa 3 Wochen fing es an richtig zu wirken. Ich habe jetzt wieder viel mehr Energie und das schwere Gefühl in meinem Kopf ist völlig verschwunden. Außerdem konnte ich von Anfang an besser schl...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

03.02.2012 | | 32moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Schlaflosigkeit

Ich habe vor einer Woche mit dem Medikament aufgehört. Ich habe es ein Jahr lang genommen, weil ich Angst hatte nicht einschlafen zu können. Nie mehr wie 15 mg. Deshalb war das Abbauen leichter. Jetzt fühle ich mich aber schrecklich. Ich schlafe schlecht und habe Magenbeschwerden. Wer hat Erfahrungen mit dem Absetzen von Mirtazapin.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

26.01.2012 | | 21moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich bekam dieses Medikament gegen eine beginnende Depression und Schlafbeschwerden. Ich konnte wirklich gut einschlafen, aber am nächsten Tag war ich zu nichts zu gebrauchen! Schwindelig, trockener Mund, Aggressivität, Essattacken, schlechte Laune. Ich habe das Medikament abgesetzte und jetzt nehme ich Temazepam.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

18.01.2012 | | 56moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich habe schon verschiedene Sorten Anafranil genommen, aber keines hat richtig geholfen. Alle hatte Nebenwirkungen. Mit diesem Medikament habe ich zwar auch manchmal Rückschläge, aber nicht so stark wie vorher. Außerdem habe ich keine unangenehmen Nebenwirkungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

16.01.2012 | | 47moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich nehme dieses Medikament seit 2 Wochen und es scheint, dass es nach einer Woche angefangen hat zu wirken. Ich habe keine schweren Gedanken mehr. Ich nehme 15 ml. Wenn es nicht richtig hilft kann ich die Dosis auf 30 ml. erhöhen. Ich kann gut schlafen, aber ich habe auch einen trockenen Mund und kann morgens schwer auf Trap kommen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

29.11.2011 | | 58moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich habe schon einmal hier geschrieben. Ich habe das Mirtazapin langsam abgesetzt. Das habe ich jetzt glücklicherweise geschafft und ich fühle mich hervorragend. Jetzt noch die Kilos wieder los werden. Meine Fressattacken sind schon viel besser geworden. Ich habe vor einem Monat mit dem Medikament aufgehört.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

14.11.2011 | | 40moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich habe das Medikament 3 Wochen genommen und habe wieder damit aufgehört. Ich bekam eine schrecklich brennende Haut. Vor allem an den Geschlechtsteilen. Aber auch Überempfindlichkeit an Armen, Beinen und am ganzen Körper. Nach dem Duschen war es schrecklich. Ich habe gebrannt! Ich habe vor einer Woche aufgehört, aber ich habe immer noch Beschwerden. Hoffentlich geht das bald wieder vorbei.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

25.10.2011 | | 28moderiert von Mathilda
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Das Medikament wirkt bei mir sehr gut. Ich kann gut schlafen und habe keine Stimmungsschwankungen. Nur morgens habe ich manchmal Schwierigkeiten in die Gänge zu kommen. Bei einem Fabrikantenwechsel habe ich gemerkt, dass es doch unterschiedlich wirkt. Obwohl das eigentlich nicht möglich sein sollte. Ich habe 2 Mal versucht abzubauen, dass hat aber leider nicht geklappt. Von 2 mg. auf 0 habe i...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

17.10.2011 | | 49moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Wechseljahre

Ich habe fast 3 Monate 30 mg. genommen und bekam langsam allerlei Nebenwirkungen. Vor 2 Wochen war es ganz schlimm. Ich hatte Angst, mir war schwindelig und ich bin ohnmächtig geworden. Ich hatte noch mehr von den selten vorkommenden Nebenwirkungen. Von meinem Hausarzt musste ich die Dosis halbieren auf 15 mg. Mir ging es richtig schlecht. Von dem Arzt, der mir das Medikament verschrieben hat, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

10.10.2011 | | 40moderiert von Viktor
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Seit dem ich dieses Medikament nehme fühle ich mich viel ausgeglichener. Ich war oft niedergeschlagen und konnte schlecht schlafen. Deshalb hatte ich Probleme tagsüber gut zu funktionieren. Jetzt fühle ich mich viel besser. Nur am Anfang habe ich etwas zugenommen. Jetzt bekommen ich keinen Appetite mehr wenn ich die Tablette nehme.
Am Anfang wurden die Beschwerden schlimmer, dann wurde ich...

> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

19.09.2011 | | 28moderiert von Johanna
Mirtazapin (-1) für Angst

Ich wollte erst nicht, aber gestern habe ich angefangen dieses Medikament zu nehmen. Gegen meine Ängste, Nervosität und Depressionen. Toll! Es hilft wirklich. Ich habe gut geschlafen und den Tag genossen!!!
Ich habe das Gefühl, als ob meine Beine aus Gummi sind, aber ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen.

> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Mirtazapin

16.05.2011 | | 31moderiert von Ludwig
Mirtazapin (-1) für Depressionen

Ich habe das Medikament gewechselt. Von Remeron nach Mirtazapin. Aber Mirtazapin hilft nicht gegen meine Depressionen. Aber ich konnte gut darauf schlafen. Jetzt nehme ich es noch manchmal als Schlafmittel. Mittlerweile habe ich in 2 Monaten 15 Kilo zugenommen und meine Lust auf Sex war gleich null. Abbauen war schwer, ich bekam Selbstmordneigungen. Seit Oktober nehme ich Valdoxan und damit bin...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.