Erfahrungen mit Zyprexa

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 52%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 68%
Menge der Nebenwirkungen 58%
Schwere der Nebenwirkungen 52%
Benutzerfreundlichkeit 87%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Zyprexa

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Zyprexa

30.03.2015 | | 31moderiert von Johanna
Olanzapin (20 mg) für Psychose

Ich hatte eine heftige Psychose mit Paranoia. Das Medikament hat eindeutig gegen diese Symptome gewirkt, aber ich bin mit dem Medikament gleichgültig geworden und das passt gar nicht zu meiner früheren Persönlichkeit, die sehr aktiv, offen und freudig war. Ausserdem habe ich auch etwas zugenommen, nehme es jetzt seit etwa 2 Monaten, habe etwa 3 Kilo zugenommen. Ich denke, ich werde bald versuch...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

29.11.2014 | | 29moderiert von Johanna
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich habe Zyprexa ein Jahr lang genommen, daas ich eine Psychose hatte. Die Psychose klang innert zwei Wochen ab. Leider hatte ich einige Nebenwirkungen. Ich habe 35 Kilo zugenommen und ich wurde sehr gleichgültig. Mein Charakter hat sich verändert, ich war nicht mehr so humorvoll und nahm nicht mehr so aktiv am Leben teil. Auf meinen Wunsch durfte ich es absetzten. Nach einer Woche bemerkte mei...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

13.08.2012 | | 39moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Depressionen

Ich nehme das Medikament seit 2 Wochen. Mein Arzt hat mir gesagt, dass ich davon gut schlafen kann. Aber seitdem ich Zyprexa nehme träume ich sehr stark und wache ständig schweißgebadet nachts auf. Am Morgen bin dann todmüde…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

09.04.2012 | | 37moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Manisch-depressiv

Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Wochen wegen meiner psychischen Probleme. Nach der ersten Tablette bin ich sofort eingeschlafen. In der Küche, auf dem Fussboden. Mittlerweile bin ich nicht mehr so müde. Aber ich habe 8 Kilo abgenommen. Außerdem sind meine Gefühle sehr flach. Am liebsten bleibe ich jetzt zuhause. Ich will noch einmal mit meinem Arzt reden. Aber aufhören wäre wohl noch zu früh.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

14.02.2012 | | 22moderiert von Viktor
Olanzapin (-1) für Depressionen

Ich kann zwar besser schlafen, aber ich komme morgens nicht mehr aus dem Bett. Ich habe keine Energie, bin antriebslos, wie ein Zombie. Es hilft aber auch gegen das ständige Grübeln. Aber es beeinträchtig auch das tägliche Leben und das ist ziemlich frustrierend.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

14.02.2012 | | 39moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich nehme seit 3 Jahren 15 mg. Zyprexa. Es wirkt. Aber ich habe meine Kreativität fast verloren. Genau wie meine Spontanität. Außerdem kann ich mich schlecht konzentrieren. Ich kann mich kaum noch für etwas begeistern. Ich habe auch viele Probleme morgens den Tag zu beginnen. Und auch wesentlich weniger Lust auf Sex. Ich kann mich kaum noch aufraffen etwas zu unternehmen. Aber zugenommen habe i...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

13.02.2012 | | 41moderiert von Mathilda
Olanzapin (-1) für Psychose

Von Cisordinol wurde ich sehr unruhig. Deshalb nehme ich jetzt Zyprexa. Davon bekomme ich sehr unruhige Beine. Akineton hilft auch nicht. Zyprexa wirkt gut gegen meine Wahnvorstellungen. Aber es macht mich auch ziemlich flach.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

06.09.2011 | | 52moderiert von Viktor
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich bekam 2 x 5 mg. verschrieben, nach dem ich 3 Psychosen in einem Monat hatte. Ich war 2 Wochen im Krankenhaus. Dann bekam ich 10mg. und das war viel zu viel für mich. Ich habe stark zugenommen und war den ganzen Tag schlapp und müde. Jetzt nehme ich das Medikament zum einschlafen. Dann kann ich gut schlafen und bin am nächsten Tag nicht mehr so müde.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

09.05.2011 | | 39moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich nehme dieses Medikament seit 7 Jahren und Dank Zyprexa war ich all die Jahre ohne Psychose. Wenn ich mich komisch fühle nehme ich eine doppelte Dosis. Aber leider habe ich auch 20 Kilo zugenommen und am Anfang war ich ständig müde von dem Medikament.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

01.05.2011 | | 48moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Schizophrenie

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. Leider habe ich stark zugenommen. Mittlerweile habe ich aber auch wieder abgenommen. Ich will absolut nicht mit diesem Medikament aufhören. Es geht mit gut, Dank Zyprexa!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

14.02.2011 | | 27moderiert von Johanna
Olanzapin (-1) für Schlaflosigkeit

Für mich ist es ein sehr schlechtes Medikament. Bekam davon Selbstmordgedanken. Bin zwar gestoppt, denke aber immer noch an Selbstmord. Ich habe mein ganzes Leben noch nie an Selbstmord gedacht. Eigentlich habe ich es wegen meinen Schlafproblemen genommen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

07.02.2011 | | 34moderiert von Viktor
Olanzapin (-1) für Unruhe

Ich nehme seit 2005 Zyprexa. Erst 5 mg. täglich, aber davon wurde ich sehr schlapp, dann 2,5 mg. und jetzt 2,5 mg. jeden 2. Tag. Das geht prima, aber ich würde gerne stoppen, denn ich habe 15 Kilo zugenommen. Vor allem am Bauch, es sieht fast aus als ob ich schwanger wäre. Ich würde gerne ein anderes Medikament nehmen, ohne Nebenwirkungen. Hat Jemand einen Tipp für mich? Ich nehme auch Paroxeti...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

28.10.2010 | | 55moderiert von Johanna
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich hatte von meinem Psychiater Medikamente bekommen die mir sehr gut geholfen hatten. Aber durch einen Umzug musste ich zu einem anderen Psychiater und der wollte dieses Medikament ausprobieren. Das hatte aber keinen Effekt. Ich habe selbst darauf bestanden meine alten Medikamente wieder zu nehmen, zusammen mit einem Abbauschema für das neue Medikament. Mir geht es wieder sehr gut und ich kann...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

13.10.2010 | | 25moderiert von Viktor
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich hatte eine schwere Psychose, Stimmen im Kopf und ich dachte das Fernsehsendungen für mich waren usw. Wurde ganz durcheinander. Seit ich Zyprexa nehme geht es mir viel besser, nehme seit einem halben Jahr 5 mg. Seit kurzen bin ich sehr schwermütig. Was kann ich dagegen tun, denn Zyprexa hilft nicht, außerdem bin ich sehr ängstlich und unruhig. Wer kann mir helfen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

10.08.2010 | | 25moderiert von Viktor
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich nehme das Medikamet seit ca. 4 Monaten und es wirkt gut. Meine Stimmung hat sich verbessert und stabilisiert. Mein Psychose ist weg und ich schlafe wieder besser. Leider habe ich in dieser Zeit, trotz Sport, 15 Kilo zugenommen. Deshalb will ich doch wieder ein anderen Mittel ausprobieren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

10.07.2010 | | 25moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Borderline-Persönlichkeitsstörung

Ich nehme dieses Medikament seit 4 Wochen und kann keinen Unterschied feststellen. Ich fühle mich immer noch flach und schlecht wie vorher. Zusammen mit meinem Psychiater muss ich jetzt raus finden ob es überhaupt wirkt oder ob ich ein schwereres Medikament brauche. Ich nehme auch noch Temazepam zum Einschlafen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

18.06.2010 | | 25moderiert von Mathilda
Olanzapin (-1) für Psychose

Ich bin vor 2 Wochen von Cisordinol auf Zyprexa gewechselt. Weil ich von Cisordinol zu viele Nebenwirkungen hatte. Von Zyprexa bin ich bis jetzt nur sehr müde und ich habe ständig Hunger, ansonsten fühle ich mich ziemlich gut!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

30.04.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Olanzapin (-1) für Unruhe

nehme schon seit Jahren 2,5 mg. Werde in letzter Zeit sehr müde davon. Schlafe zwar gut, fühle mich aber ständig müde. Außerdem verflacht mein Gefühlsleben. Gibt es noch andere Menschen mit gleichen Erfahrungen bei einer so niedrigen Dosierung?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

19.02.2010 | | 35moderiert von Mathilda
Olanzapin (-1) für Psychose

Nehme Zyprexa nun seit über 10 Jahren, hatte so gut wie keine Nebenwirkungen (die sich auch nur auf leichte Gewichtszunahme beschränkten). Auch mit hohen Dosen (zeitweilig bis zu 45mg am Tag) keine Hyperaktivität, mit hoher Dosierung leichte Gewichtszunahme. Habe Probleme, wenn ich das Medikament 1x nicht nehme/n kann, spüre sofort, dass etwas fehlt. Nehme Zyprexa seit nun 10 Jahren und habe al...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Zyprexa

17.12.2008 | | 45moderiert von Johanna
Olanzapin (-1) für Angst

Mein Psychiater verschrieb es mir bei extremen Grübeleien (er fand das psychotisch). Es half einigermaßen gegen das Grübeln. Ich nahm pro Woche ein Kilo zu, wagte es fast nicht mehr, was zu essen! Irgendwann dachte ich, dass ich ohne auskommen könnte. Entgegen seinem Rat habe ich nach einem halben Jahr abrupt aufgehört. Das ging gut. Nahm mühelos 15 kg ab und war damit viel glücklicher. Für mic...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.