Erfahrungen mit Tafil

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Tafil
Alprazolam
ATC Code: N05BA12, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.
Beurteilungen
Tafil
Alprazolam
ATC Code: N05BA12, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.

Zufriedenheitsgrad

Zufriedenheitsgrad 60%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 72%
Menge der Nebenwirkungen 50%
Schwere der Nebenwirkungen 42%
Benutzerfreundlichkeit 87%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie einen Artikel über dieses Medikament...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über dieses Medikament.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Tafil

Bewertungen filtern nach...

Filter anzeigen...


Tafil

01.02.2013 | | 40moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Angst

Ich habe das Medikament etwa 8 Monate genommen und es hat gut geholfen. Aber das Absetzen ist schrecklich. Ich brauchte 3 Wochen zum aufhören und jetzt fühle ich mich schlecht. Zittern, Durchfall, Niedergeschlagenheit, Abwesend, Ohrengeräusche, Krämpfe, sehr starke Nervosität. Ich mache weiter… aber ich finde es sehr unangenehm.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

15.04.2011 | | 72moderiert von Mathilda
Alprazolam (-1) für Tinitus

Ich habe von einem auf den anderen Tag mit Tafil aufgehört, nach dem ich es 16 Jahre lang genommen habe. Aber ich durfte nicht mehr Auto fahren. Jetzt habe ich Entzugserscheinungen und mein Tinnitus ist auch wieder schlimmer geworden. Ich habe eine Tablette genommen und das Sausen ist auch wieder besser geworden. Was soll ich bloß machen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

26.11.2010 | | 35moderiert von Viktor
Alprazolam (-1) für Depressionen

Ich nehme dieses Medikament seit 2 Wochen um mehr Ruhe in meinen Kopf und Körper zu bekommen. Es hat in der ersten Woche auch gut geholfen, aber jetzt hat es kaum noch Effekt. Mein Hausarzt hat mir schon ein anderes Mendikant verschrieben. Ich hoffe das es besser wirkt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

19.10.2010 | | 35moderiert von Viktor
Alprazolam (-1) für Unruhe

Ich nehme es nur wenn die Unruhe wirklich zu groß wird und dann auch meistens nur eine halbe Tablette. Aber dann ist auch gleich wieder Ruhe in meinem Kopf. Ich nehme es auch nie zwei Tage hintereinander, weil es sehr schnell süchtig macht.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

18.08.2010 | | 65moderiert von Johanna
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Das Medikament hilft mir gut wenn ich Angst und Panik bekomme. Ich nehme es z. B. bei Flugreisen oder „sehr spannenden Ereignissen“. Dann werde ich wirklich ruhiger. Aber Xanax jeden Tag zu nehme schein mir nicht so gut, denn man kann davon süchtig werden. Aber das ist mit allen Beruhigung- und Schlaftabletten so. Also gut für ab und zu… Vorsicht mit ständigem Gebrauch!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

24.02.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Ich finde, dass das ein schreckliches Mittel ist, das verboten werden müsste. Es wird am laufenden Band ausgegeben, und ja, es hilft zu Anfang wirklich und dann ist man glücklich, aber ich bin von 1 mg auf 3 mg gekrochen und nehme es schon seit 5,5 Jahren und jetzt lese ich überall, dass man es nur für sehr kurze Zeit nehmen darf. Bin jetzt so abhängig davon, dass es schon fast unmöglich ist, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

25.11.2009 | | 45moderiert von Ludwig
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Der schlimmste Dreck den man sich vorstellen kann. Jedes Körnchen Xanax ist pures Gift. Wenn man einmal damit anfängt, kommt man so schnell nicht mehr davon los. Es hilft allerdings sofort, aber es ist auch schnell wieder ausgewirkt. Man sollte auch mit Xanax Retard aufpassen, es wirkt länger ist aber genauso Gift!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Tafil

24.11.2008 | | 35moderiert von Viktor
Alprazolam (-1) für Angst / Panik

Habe dieses Mittel gut ein Jahr genommen weil ich nicht genug auf Antidepressiva ansprach. Wirkte zu Anfang sehr gut aber allmählich trat eine Toleranz auf, so dass ich immer mehr nehmen musste. Die kurze Halbwertzeit dieses Mittels ist echt ein Minuspunkt, man fühlt wenn die Wirkung aufhört, so dass man schneller die nächste Dosis nehmen will.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.