Erfahrungen mit Osteoporose

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Osteoporose
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: M80-M82, ICD10 Gruppe: M00-M99, Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Beurteilungen
Osteoporose
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: M80-M82, ICD10 Gruppe: M00-M99, Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

Lesen Sie einen Artikel über diese Krankheit...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über diese Erkrankung.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Osteoporose

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Prolia

27.02.2018 | | 67moderiert von Mathilda
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Ich habe nun die 4. Spritze prolia erhalten. (Im Abstand von 6 Monaten). Nebenwirkungen sind bis jetzt absolut keine aufgetreten. Ich habe im SRF die Puls-Sendung gesehen und habe nun Angst die Behandlung abzusetzen. Auch endlos weiterführen kann man ja nicht, wie ich jetzt weiss. Werde meinen Arzt konsultieren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

27.02.2018 | | 67moderiert von Viktor
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Ich habe nun die 4. Spritze prolia erhalten. (Im Abstand von 6 Monaten). Nebenwirkungen sind bis jetzt absolut keine aufgetreten. Ich habe im SRF die Puls-Sendung gesehen und habe nun Angst die Behandlung abzusetzen. Auch endlos weiterführen kann man ja auch nicht, wie ich jetzt weiss. Werde meinen Arzt konsultieren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

17.12.2016 | | 49moderiert von Mathilda
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Hände weg von Prolia!! Ein Tag nach Injektion von Prolia Einlieferung in die Notaufnahme! Befund: Einblutung im Stammhirn!! Ich bin schlank, 49 Jahre und bis dahin völlig gesund gewesen. Wochenlang neurologische Klinik und neurologische Rehaklinik. War 6 Monate arbeitsunfähig. Jetzt noch ständig Schwindel, Gleichgwichtsstörung, Übelkeit, körperlich kaum belastbar. Mein Leben hat sich ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

16.10.2016 | | 72moderiert von Ludwig
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Ich bekam die Spritze wegen meiner beginnenden Osteoporose bisher 1x und dann bekomme ich sie halbjährlich. Meine Knocenschmerzen verminderten sich schon nach ca. 4 Wochen und sind seitdem (3 Monate her) erheblich besser geworden! Ich bin sehr angetan von dem Medikament.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

08.01.2016 | | 60moderiert von Ludwig
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Schlicht und einfach: Nie mehr Prolia Blase- und Nierenschmerzen, sehr starke Unterleibsschmerzen, Fieber, Bauchkrämpfe, weisser Hautkrebs im Gesicht, Müdigkeit, monatelang krank, krank, krank, wünsche das keinem Menschen
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

27.08.2015 | | 67moderiert von Mathilda
Denosumab (60mg/ml) für Osteoporose

Es ist schlimm, dass ein Speziallist nicht ehrlich ist zu Patienten. Die vielen Nebenwirkungen werden vom Arzt einfach übergangen mit den Worten, man soll nicht alles glauben was darüber geschrieben wird. Die Nebenwirkungen sind aber sehr schlimm. Ueber Wechselwirkungen hat man ja keine Erfahrungen. Der Arzt selber nimmt dies auch nicht zur Kenntnis, obwohl er von allen Medikamenten weiss, di...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

01.08.2015 | | 65moderiert von Johanna
Denosumab (60 mg/ml) für Osteoporose

Nun sind nach der ersten Injektion, die ich schon nicht gut vertragen habe, nach der zweiten Injektion noch stärkere Nebenwirkungen eingetreten. Neben Blasen, Nieren und Unterleibsschmerzen, starke Müdikeit, nervös, habe ich nun auch noch nach drei Monaten Fieber bekommen. Ich bin krank, fühle mich krank und zu nichts mehr fähig. War im Notfall, bei verschiedenen Aerzten und niemand kann mir he...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Prolia

26.05.2015 | | 63moderiert von Viktor
Denosumab (60 mg/ml) für Osteoporose

Sechsmal habe ich die Prolia-Spritze problemlos vertragen. Beim siebten Mal steckte ich zusätzlich in einer Kortisonbehandlung und reagierte eine Woche nach der Injektion mit sehr starken Bein- und Gesäss-Muskelschmerzen, die jeden Schritt erschwerten und Treppensteigen zur Tortur werden liessen.Auch die Sehnenansätze reagierten heftig Zwei Monate später war meine Kortisonbehandlung zu Ende, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Aclasta

04.06.2013 | | 65moderiert von Viktor
Zoledronsäure (-1) für Osteoporose

Die Behandlung war nicht so schlimm. Genau wie die ersten beiden Male. Aber danach konnte ich mich kaum noch bewegen. Normal laufe ich sehr viel und fahre mit dem Fahrrad. Jetzt tut mir alles weh. Von Kopf bis Fuß. Sogar meine Augen. Kann das an dem Medikament liegen? Ich nehme außerdem noch 1000 mg. Calcium.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alendronsaeure

14.03.2013 | | 60moderiert von Mathilda
Alendronsäure (-1) für Osteoporose

Ich bekam sofort Rückenschmerzen von dem Medikament. Nach einem Tag konnte ich mich kaum noch bewegen. Ich war wie blockiert und konnte nur noch gerade im Bett liegen. Überall Schmerzen. Ich konnte mich nicht mehr selbst anziehen oder auf die Toilette gehen. Ich habe nach 2 Tagen meinen Arzt angerufen und ich musste sofort wieder mit dem Medikament aufhörten.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Dostinex

20.11.2012 | | 60moderiert von Ludwig
Cabergolin (-1) für Osteoporose

Ich habe das Medikament 20 Jahre genommen. Erst hatte ich Parlodel. Aber das habe ich nicht vertragen. Ich habe damals an einer Studie teilgenommen und bekam dieses damals noch neue Medikament. Heute bin ich 60 und habe keine Beschwerden mehr.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Aclasta

21.06.2012 | | 61moderiert von Johanna
Zoledronsäure (-1) für Osteoporose

Vor anderthalb Jahren bekam ich eine Infusion mit Aclasta. Mein Arzt wolle mich wieder dazu überreden. Aber nach der ersten Infusion hatte ich ständig endzündete Augen und schreckliche Schmerzen rundum die Hüften. Für beides gab es keine Hilfe. Für mich deshalb NIE WIEDER ACLASTA!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alendronsaeure

19.06.2012 | | 78moderiert von Ludwig
Alendronsäure (-1) für Osteoporose

Ich nehme jetzt Bonendro, an Stelle von Alendronsaeure und bin sehr froh darüber. Außer der Alendronsaeure bekommt mein Körper so auch Kalk und Vitamin D. Trotz des ganzen Kortisons sind meine Knochen immer noch gut.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Alendronsaeure

09.05.2012 | | 67moderiert von Johanna
Alendronsäure (-1) für Osteoporose

Einmal im Monat nehme ich BonViva. Damit meine Knochen hoffentlich wieder stärker werden. Nach der Einnahme kann ich eine Stunde nicht liegen oder essen. Ob es wirkt, lässt sich erst nach 5 Jahren feststellen. Das Einzige worüber ich mir richtig Sorgen machen ist, dass mein Speiseröhre oder mein Kiefer in Mittleidenschaft gezogen wird. Der Beipackzettel macht mir auch Angst. Manchmal frage ich ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Femoston

03.05.2012 | | 68moderiert von Johanna
Dydrogesteron und Estrogen (-1) für Osteoporose

Ich war schon mit 48 in der Memopause, mit allen unangenehmen Begleiterscheinungen. Wahrscheinlich durch mein Schilddrüsenleiden. Also auch ein größeres Risiko auf Knochenentkalkung. Die ersten paar Jahre hatte ich eine leichte Antibabypille. Wodurch die Wechseljahrebeschwerden verschwanden. Seit 14 Jahren nehme ich jetzt Femoston und bin sehr zufrieden damit. Ich kenne die Risiken, aber ich ha...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten

Im Moment wurden keine Krankheit gefunden.

Die Liste der am häufigsten beurteilten Erkrankungen ist in Vorbereitung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.