Erfahrungen mit Brintellix

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 46%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 53%
Menge der Nebenwirkungen 68%
Schwere der Nebenwirkungen 71%
Benutzerfreundlichkeit 68%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Brintellix

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Brintellix

08.09.2019 | | 32moderiert von Mathilda
vortioxetin (50mg) für Depressionen

Nehme Brintelix nun seit rund 10 Monate, anfangs für 1 Woche 5mg, dann erhöht auf 10mg. Verspürte v.a. in den ersten Tagen wie sich meine Stimmung und allg. Verfassung besserte. Da nehme ich die Überlkeit ca 30min nach Einnahme gern in Kauf, sowie wie auch häufigere Kopfschmerzen... Nun im 11 Monat riet mir mein Psychiater zu einer Erhöhung 20mg. Verspüre am Tag 2 deutlich wieder vermehrt die ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

21.02.2019 | | 41moderiert von Mathilda
vortioxetin (5mg) für Depressionen

Aufgrund sexueller Dysfunktion als Nebenwirkung von Seropram (Citalopram) schlug meine Psychologin den Wechsel auf Brintellix vor, weil diese Nebenwirkung dort nicht vorkommen sollte. Seropram über 2 Wochen ausgeschlichen, Brintellix mit niedrigster empfohlener Dosis angefangen. 30 Minuten nach Einnahme der Tablette stärkste Magenschmerzen und Übelkeit, dies auch noch 4 Wochen nach Beginn. Ic...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

30.12.2017 | | 57moderiert von Mathilda
vortioxetin (10) für Burnout-Syndrom

Meine kognitiven Fähigkeiten waren am Ende. Dank Brintellix kam ich aus dem "Loch" raus und konnte mir langsam die alltäglichen Sachen wieder merken. Durch die Nebenwirkungen musste ich durch, waren zum Glück nicht so heftig. Es macht glücklicherweise auch nicht abhängig und man kann es gut steuern. Nicht zu früh absetzen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

06.11.2017 | | 26moderiert von Ludwig
vortioxetin (5) für Depressionen

Ich habe 5mg Brintellix immer am morgen genommen. Es ging mir nach kurzer Zeit schon sehr viel besser. Aber die Nebenwirkungen waren für mich viel zu extrem. Die erste Woche hatte ich eine starke Übelkeit. Musste mich fast jeden Tag übergeben. Der Juckreiz hat mich in den Wahsinn getrieben. Auch noch nach der zweiten Woche. Es war nicht mehr auszuhalten. Aber die Wirkung war genial. Ich hatte w...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

23.02.2017 | | 60moderiert von Johanna
vortioxetin (2mg) für Angst / Panik

ich hatte gleichgewichtstörungen, jucken,panik,suizidgedanken, stand völlig neben mir. dachte ich werde verückt vor angt unf panik. ich mus dazu sagen ich bi ziemlich medikamenten emplindlich ? farimauch nir 1mg angfangen und dann erhöt auf 2mg. da fing alles an.es war schrecklich.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

14.02.2017 | | 30moderiert von Mathilda
vortioxetin (20 mg) für Depressionen

Ich bin 30 Jahre alt und seit ca. 15 Jahren depressiv. Verschiedene Antidepressivum ausprobiert, EKT (Elektrokrampftherapie im Gespräch). Angefangen mit 5mg/Tag. Nach ca. 1 Woche deutliche Besserung der Stimmung, ich war so aktiv wie schon seit langem nicht- das ist Leben! Abgesehen von der starken Übelkeit am Morgen nach der Einnahme (Tipp: nach dem Frühstück/Nahrungseinnahme einnehmen - j...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

10.02.2017 | | 47moderiert von Johanna
vortioxetin (10) für posttraumatische Belastungsstörung

Nach einem schweren Autounfall litt ich einer PTBS. Extreme Konzentrationsstörungen und Schlafstörungen, Panikattacken sowie ständige Stressituation haben mein Leben extrem eingeschränkt. Da ich vor dem Unfall immer gesund war (keine Vorgeschichte, die die PTBS verstärkt) und ich wieder "die alte" werden wollte riet mir meine Psychiaterin bei der ich auch eine EMDR Therapie begonnen hatte, das...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Brintellix

22.01.2017 | | 46moderiert von Mathilda
vortioxetin (5 mg) für Depressionen

Hatte für fast ein Jahr eine schwere reaktive Depression mit insomnia, Traurigkeit, Lethargie, Traurigkeit und immer wiederkehrende Suizidgedanken. Ich weigerte lang ein AD zu nehmen trotz Empfehlung von Psychologin. Als ich kaum noch funktionierte, entschied ich doch brintellix zu versuchen. Die ersten 4 Tage war ich extreme müde und schlief fast 18 Stund pro Tag. Dann fing sich langsam meine ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.