Erfahrungen mit Schlaganfall

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Schlaganfall
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: I60-I64, ICD10 Gruppe: I00-I99, Krankheiten des Kreislaufsystems
Beurteilungen
Schlaganfall
auch bekannt als: ---
ICD10 Code: I60-I64, ICD10 Gruppe: I00-I99, Krankheiten des Kreislaufsystems

Lesen Sie einen Artikel über diese Krankheit...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über diese Erkrankung.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Schlaganfall

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Lyrica

20.03.2013 | | 60moderiert von Ludwig
Pregabalin (-1) für Schlaganfall

Ich bekam dieses Medikament nach einem Schlaganfall, gegen starkes Kribbeln in meinen Armen und Beinen. Mir wunde dadurch aber sehr schwindelig und ich bin 4 x gefallen… Mein Arzt sucht jetzt ein anderes Medikament für mich.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Diane

07.03.2013 | | 49moderiert von Mathilda
Cyproteron und Estrogen (-1) für Schlaganfall

Seit ich 17 bin habe ich diese Pille genommen. Mit 48 bekam ich einen Schlaganfall. Danach habe ich mit der Pille aufgehört. Ich weiß nicht ob die Diane dafür verantwortlich ist. Der Schlaganfall kam völlig unvorhersehbar, von einem auf den anderen Moment war ich weg und lag 3 Tage im Koma. Meine Krampfadern mussten auch behandelt werden und jetzt, nach der Pille, habe ich Haarausfall.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Marvelon

05.03.2013 | | 45moderiert von Ludwig
Desogestrel und Estrogen (-1) für Schlaganfall

Ich habe diese Pille jahrelang genommen. Mit 21 bekam ich auf einmal einen Schlaganfall. Mein Neurologe hat alle anderen Ursachen ausgeschlossen. Es blieb nur die Pille übrig. Das war vor 3 Jahren und ich kämpfe immer noch mit den Folgeschäden und Lähmungen. Marvelon ist sehr gefährlich! Man sollte diese Pille wirklich verbieten!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Marvelon

05.03.2013 | | 45moderiert von Viktor
Desogestrel und Estrogen (-1) für Schlaganfall

Ich habe diese Pille jahrelang genommen. Mit 21 bekam ich auf einmal einen Schlaganfall. Mein Neurologe hat alle anderen Ursachen ausgeschlossen. Es blieb nur die Pille übrig. Das war vor 3 Jahren und ich kämpfe immer noch mit den Folgeschäden und Lähmungen. Marvelon ist sehr gefährlich! Man sollte diese Pille wirklich verbieten!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Diane

05.03.2013 | | 48moderiert von Johanna
Cyproteron und Estrogen (-1) für Schlaganfall

Ich habe diese Pille leider jahrelang genommen. Bis ich vor 5 Jahren einen Schlaganfall davon bekam. Ich hatte die Diane zu lange genommen. Man sollte wirklich gut nachdenken, bevor man mit dieser Pille anfängt!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Ass - Acetylsalicylsäure (Schmerz)

26.02.2013 | | 70moderiert von Johanna
Acetylsalicylsäure (-1) für Schlaganfall

Ich bekam das Medikament vor 4 Monaten, nach einem Schlaganfall, verschrieben. Eine Tablette, 80 mg., am Tag. Nach etwa 10 Tagen bekam ich Magenbeschwerden. Danach habe ich die Tablette beim Frühstück genommen, während der Mahlzeit und meine Beschwerden sind wieder weg. Ansonsten keine Nebenwirkungen. Ich bin sehr zufrieden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Adalat

31.01.2013 | | 62moderiert von Ludwig
Nifedipin (-1) für Schlaganfall

Ich nehme das Medikament seit fast 14 Jahren und seit 5 Jahren zusammen mit Enalapril. Ich habe einen ziemlich trockenen Mund, trockene Haut, Muskelbeschwerden, dicke Knöchel usw. Nachts habe ich auch oft Wadenkrämpfe. Außerdem habe ich Probleme mit der Speiseröhre. Das Medikament wirkt gut, aber ich habe leider auch viele Nebenwirkungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

12.11.2012 | | 68moderiert von Mathilda
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Nach einem Schlaganfall musste ich vorsorglich Simvastatin nehmen, obwohl ich keinen hohen Cholesterinspiegel hatte. Nachts hatte ich sehr starke Schmerzen. Vor allem in den Beinen. Am Morgen konnte ich schlecht starten. Ich habe wieder mit den Tabletten aufgehört. Ich will mich nicht vollstopfen mit Medikamenten. Jetzt achte ich mehr auf meine Ernährung und mein Cholesterin ist niedriger wie j...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Seroxat

10.10.2012 | | 61moderiert von Johanna
Paroxetin (-1) für Schlaganfall

Ich habe viele negative Nebenwirkungen und habe ziemlich starke zugenommen. Außerdem habe ich ein ständiges Völlegefühl. Leider kann ich das Medikament nicht so einfach wieder absetzen. Ich leide dadurch auch an Stimmungsschwankungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

09.09.2011 | | 46moderiert von Mathilda
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Ich nehme dieses Medikament schon seit Jahren und habe keine Probleme damit. Nur in den ersten Monaten hatten ich leichte Muskelbeschwerden. Ich lese den Beipackzetteln meistens nicht (vielleicht dumm), aber dann fühlt man sich oft schlechter als man ist.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

03.06.2011 | | 64moderiert von Johanna
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Muskelschmerzen im Oberarm. Konnte mich kaum bewegen. Nach Rücksprache mit dem Arzt, habe ich dieses Medikament abgesetzt und die Schmerzen sind wieder verschwunden. Ich konnte meinen Arm wieder normal bewegen. Nach einem Monate habe ich das Medikament wieder genommen und die Schmerzen in Arm kommen zurück. Habe wieder damit aufgehört.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Aprovel

08.04.2011 | | 57moderiert von Johanna
Irbesartan (-1) für Schlaganfall

Ich habe kein Probleme mit dem Sex und ich mache 2 x in der Woche Sport, ca. 4 bis 5 Stunden. Das Medikament hat ab und zu Nebenwirkungen, aber es wirkt auch gut bei meinen Beschwerden. Aber ich wiege 92 Kilo und mein Bauch wird immer dicker. Außerdem habe ich oft ein aufgeblasenes Gefühl.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

10.03.2011 | | 52moderiert von Viktor
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Nach einem Herzinfarkt habe ich u.a. auch Simvastatin bekommen. Nach 2 Wochen hat meine komplette linke Körperhälfte angefangen zu kribbeln. Zurück im Krankenhaus wusste niemand was das sein könnte. Aber es wurde immer schlimmer. Ich konnte nicht mehr schlafen. Nach dem ich den Beipackzettel gut durchgelesen hatte, habe ich mit meinem Arzt zusammen beschlossen mit der Einnahme auf zu hören. Das...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

16.02.2011 | | 80moderiert von Viktor
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Ich hatte vor 7 Jahren einen Gehirninfarkt. Danach bekam ich Blutverdünner, Blutdruck senkende Medikamente und Statines. Von Statines bekam ich starke Muskelschmerzen, deshalb bin ich auf Anraten meines Hausarztes damit gestoppt. Vor kurzem habe ich gehört, dass wenn man Statines zusammen mit Vitamin D nimmt, die Nebenwirkungen nicht so stark sind. Ich nehme jetzt Simvastatine, zusammen mit Vi...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

07.10.2010 | | 55moderiert von Ludwig
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Ich hatte vor 8 Wochen einen kleinen Schlaganfall und dafür bekam ich unter anderem Simvastatin 40 mg verschrieben. Am Anfang ging es gut, bis ich überall in meine Gelenken und Muskeln Schmerzen bekam. Ich bin vor einer Woche mit Simvastatin gestoppt und es geht mir immer noch nicht besser. Ich fühle mich lustlos und habe kaum Energie. Hoffentlich ändert sich das schnell.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Sortis

30.09.2010 | | 65moderiert von Johanna
Atorvastatin (-1) für Schlaganfall

Unangenehme Schmerzen. Am Anfang habe ich 40 mg. genommen, aber das war katastrophal. Ich war müde, konnte nicht schlafen, hatte Herzklopfen, Schmerzen in den Beinen, Halsschmerzen und Probleme beim Schlucken. Ich musste aufhören und nach einem Monat noch einmal damit anfangen und langsam aufbauen mit 10 mg., aber nach einem Monat fängt das Theater wieder an. Was soll ich bloß machen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

06.09.2010 | | 55moderiert von Johanna
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Nebenwirkungen: alle 3 bis 4 Tage heftige Muskelschmerzen in Armen, Puls, Knien und Knöchel, links und rechts. Immer nur ein Gelenk. Die Schmerzen waren nachts am schlimmsten und ich konnte deshalb kaum laufen. Es ließ wieder nach im Laufe des Tages. Der Rat meines Arztes war Simvastatine absetzen und Rosuvastatine probieren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Simvastatin

11.07.2010 | | 75moderiert von Ludwig
Simvastatin (-1) für Schlaganfall

Ich kann nicht verstehen, warum die Arzte dieses Gift verschreiben, sie wissen doch wie schlecht es für die Leber ist. Ich habe es auch bekommen, obwohl ich ganz normal Cholesterinwerte hatte. Es wäre zur Vorsorge… Ich will lieber sterben, als so weiter leben zu müssen, mit einem Medikament was mich fast zum Krüppel gemacht hat. Ich habe mich mit dem Zeug todkrank gefühlt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Lyrica

31.10.2008 | | 65moderiert von Mathilda
Pregabalin (-1) für Schlaganfall

Im allgemeinen ein bisschen unsicher weil man nicht weiß, wie es läuft, ich habe zwar schon das Gefühl, dass es hilft, aber mehr die Sachen darum herum, der Schlaf die Dinger unter dem Hals aber die Schmerzen wofür ich es nehmen sollte nicht. Ich habe aber das Gefühl, dass es im allgemeinen etwas besser geht und dass die Schmerzen etwas erträglicher werden. Fazit: schon etwas besser und das ni...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten

Im Moment wurden keine Krankheit gefunden.

Die Liste der am häufigsten beurteilten Erkrankungen ist in Vorbereitung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.