Erfahrungen mit Sertralin

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einem bestimmten Arzneimittel und deren Beurteilung.

Sertralin

20.02.2018 | | 20moderiert von Mathilda
Sertralin (50mg) für posttraumatische Belastungsstörung

Ich bekam Sertralin während meiner 30 Schwangerschaftwoche verschrieben. Ich habe mich in der Schwangerschaft von dem Kindesvater aufgrund seinem aggressiven Verhalten trennen müssen. Die Beziehung war einfach der Horror, ich wurde misshandelt und vergewaltigt, und doch war ich abhängig von ihm. Die Depressionen fingen schon Anfang meiner Schwangerschaft an. Mein Neurolge hat mir anfangs Fluexotin und Trittico verschrieben. Waa ich jedoch nicht nahm, weil ich dem ungeborenen nicht Schaden wollte. Viele Monate plagten mich sehr starke Depressionen und Zwangsgedanken. Es plagten mich Sorgen wie ich mein Kind ohne und ohne Irgendwelche Unterstützung aufziehen soll. Ich musste drei mal in eine psychiatrische Anstalt gehen, weil das alles einfach zu viel wurde. Die Psychiatrie gab mir dann schlussendlich Sertralin für den Tag und Seroquel für die Nacht. Ich habe davor nie Antidepressants genommen, deswegen war es sehr schwer diese mal zu vertragen. Ich kann mich noch erinnern wie ich am ersten Tag der Medikamente zu weinen begann, weil meine Gelenke schmerzten. Die ersten wochen waren eine Qual für mich. Eine Hitzewelle verbreitete sich in meiner Brust. Aber drei Wochen später hat das auch alles ein Ende gehabt. Ich habe mich seelisch wohl gefühlt aber körperlich als schwangere auf Antidepressants nicht. Nebenwirkungen wie ein dauerndes Schwächegefühl und Blitze in den Augen kamen dazu. Ich gebar mein Kind in der 38 . Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt. Meine kleine hat keine körperlichen oder seelischen Schäden. Ich musste trotzdem meine Medikamente nach der Geburt fortsetzen, weil das zu hoch war an einer Wochenbettdepression zu erkranken. Ich habe freiwillig abgestillt und gab meiner kleinen die Flasche. Die Nebenwirkungen von Seroquel haben so eingeschränkt das ich meinen kleine nachts nicht düttern konnte. Also habe Seroquel nicht mehr eingenommen, und habe nur mit Sertralin fortgesetzt, und neue Nebenwirkungen kamen dazu. Nach der Einnahme von Sertralin verspürte ich ein übermäßiges Glücksgefühl, und sah Blitze in meinem Augen. Wenn ich meinen kleine getragen habe wurde mir Schwindelig. Aber meine Depressionen waren wie weg radiert. Nach ein halb Jahren habe ich gemerkt das ich dieses Antidepressivum nicht brauche. Ich habe Sertralin ausgeschlichen indem ich langsam die Dosis verringert habe. Ich nahm eine Zeit lang 50mg und danach nur mehr 25mg. Seit drei Wochen nehme ich nichts mehr von Sertralin. Ich habe einbisschen Stimmungsschwankungen. Dafür hat mir mein Neurologe wieder Lamotrigin 25mg verschrieben. Ein nicht Antidepressivum., um meine Stimmung auszugleichen. Und ich muss sagen, es ist super und ohne Nebenwirkungen. Ich persönlich bin gegen Antidepressiva, weil obwohl es deine Depression vermindert, viele Nebenwirkungen ergeben kann. Antidepressivum kombiniert mit einer guten Psychotherapie, ist einen gute Lösung um von diesem tiefen Loch der Depression rauszukommen.

0 Reaktionen

Reaktionen auf diese Beurteilung

Derzeit keine Kommentare gefunden.

Die Liste der Kommentar auf diese Bewertung ist leer. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Fügen Sie Ihren Kommentar zu dieser Bewertung hinzu



WICHTIG: Diese E-Mail-Adresse stammt von der Person, die diesen Kommentar abgegeben hat, und wird geheim gehalten. Sie wird nur von uns verwendet, um Sie bezüglich Ihres Kommentars zu kontaktieren oder wenn Sie die unten stehende Option aktivieren.

Copyright © 2008-2021 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.