Erfahrungen mit Darmprobleme – Verstopfung

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

auch bekannt als:
---
ICD10 Code: K59.0
ICD10 Gruppe: K00-K93, Krankheiten des Verdauungssystems

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Darmprobleme – Verstopfung

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Metamucil

28.12.2019 | | 30moderiert von Viktor
Ispaghula (Flohsamen) (3,4G) für Darmprobleme – Verstopfung

Es wirkt wenn man am Morgen vor dem Essen und am Abend nach dem Essen jeweils eine Dossierung einnimmt. Ich finde es sehr positiv das man nach dem Stuhlgang eine Leerung verspürt, in der Regel habe ich sonst das Gefühl das nicht alles rauskam.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Lantus

18.08.2016 | | 68moderiert von Ludwig
Insulin glargin (100e/ml) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich leide unter sehr starkem Dauerdurchfall. Seit 2 Jahren. Schiesst einfach aus mir raus, seit ich die Einheiten auf 16-18 erhöhen musste. Spritze nur abends. Am morgen und am Abend muss ich noch ein Glucophage 1000 nehmen. Es wurde schon alles mögliche untersucht, ohne Ergebnis und Erkenntnis. ...... Ist jemandem bekannt, dass man auf Lantus allergisch mit Durchfall reagieren kann? Für An...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Movicol

07.05.2015 | | 17moderiert von Viktor
Macrogol, Kombinationen (23 g) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich habe chronische Verstopfung und musste, da ich krampfartige Bauchschmerzen hatte, ins Spital. Dort wurde mir Movicol gegeben. Es wirkte mehr oder weniger, dass heisst ich konnte zwar nicht jeden Tag , aber doch häufiger als sonst. Mein Stuhl stinkte aber fürchterlich und verfärbte sich grünlich. Wenn ich furzen musste, stinkte dies auch fürchterlich, was mir sehr unangenehm war. Das Medikam...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Moviprep

04.01.2015 | | 30moderiert von Ludwig
Macrogol, Kombinationen (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

So schlecht ist dieses Medikament wieder auch nicht. Auch der Geschmack hat mich nicht so gestört. Ich habe das Medikament auf diese Weise angewendet: Tipp 1: Motilium unter die Zunge legen und es dort zergehen lassen. Tipp 2: Erst nach 15 Minuten das gelöste Moviprep in einem Liter Kaltwasser anfangen zu trinken. Tipp 3: Eine kleine Tasse (0.25 l) mit dem Moviprep alle zehn Minuten trinken, b...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Importal

19.09.2013 | | 40moderiert von Johanna
Lactitol (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich bekam Verstopfung aufgrund Kostveränderung, und Ortswechsel. Mein Hausarzt verschrieb mir Importal. Ich bin zufrieden. Noch am gleichen Abend ging es los. Ich habe Spinale Muskelatrophie, und Allergien, deshalb nehme ich auch Tramal ( ein Opiat), und Hygroton 25 ( Diuretikum), da meine Beine schnell Wasser zulegen ( fehlende Muskelpumpe). Tramal und Hygroton 25 können zusammen mit Kostverän...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Molaxole

03.06.2013 | | 71moderiert von Johanna
Macrogol / Elektrolyt-Ionen (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich hatte 3 Jahren Movicol und war damit sehr zufrieden. Jetzt habe ich Molaxole und es wirkt kaum. Man muss auch sehr gut rühren damit es sich auflöst und dann ist es immer noch nicht vollständig aufgelöst. Es bleibt körnig.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Metamucil

10.10.2012 | | 47moderiert von Johanna
Ispaghula (Flohsamen) (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich habe das Reizdarmsyndrom. Deshalb hat mir mein Arzt dieses Medikament verschrieben. Ich nehme es immer nachmittags. Denn wenn ich es vor dem Frühstück nehme habe ich keinen Hunger mehr. Nach der Einnahme trinke ich immer ein Glas Wasser. Es wirkt gut. Ich habe jetzt regelmäßig Stuhlgang. Nur die Verpackung ist unpraktisch. Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Molaxole

30.11.2011 | | 48moderiert von Johanna
Macrogol / Elektrolyt-Ionen (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Erst hatte ich Movicol. Es hat genau dieselbe Zusammenstellung wie Molaxole. Sollte also genauso wirken. Gegen den schlechten Geschmack hilft wenn man es auflöst und ein paar Minuten stehen lässt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Movicol

31.10.2011 | | 48moderiert von Viktor
Macrogol, Kombinationen (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich nehme dieses Medikament schon seit Jahren und seit kurzem gibt es auch Schokoladengeschmack. Das schmeckt besser als neutral oder Zitrone. Ich nehme Movicol seit jetzt zusammen mit Volcolon, gegen starke Blähungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Movicol

26.10.2011 | | 55moderiert von Johanna
Macrogol, Kombinationen (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Ich nehme das Medikament erst seit ein paar Tagen. Ich bekam in der Apotheke Zitronengeschmack. Das schmeckt wirklich fürchterlich. Mir wurde sofort schlecht. Ich bin zurück zur Apotheke und es gab auch Schokoladengeschmack. Viel besser! Es gibt also 3 Geschmäcker! Neutral, Zitrone und Schokolade.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Champix

19.10.2011 | | 58moderiert von Viktor
Vareniclin (-1) für Darmprobleme – Verstopfung

Habe vor 5 Wochen mit Champix angefangen. Nach 4 Tagen schmeckte meine Zigarette nach Eisen und ich habe nur noch 4 bis 5 Zigaretten am Tag geraucht. Nach 7 Tagen habe ich ganz mit dem Rauchen aufgehört. Seit 3 Wochen bin ich also Nichtraucher. Es fällt mir auch nicht schwer. Aber seit 5 Wochen leide ich an Verstopfung. Ich war seitdem erst 3 Mal mit viel Mühe auf der Toilette. Ich habe von m...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.