Erfahrungen mit Remicade

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 69%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 69%
Menge der Nebenwirkungen 40%
Schwere der Nebenwirkungen 43%
Benutzerfreundlichkeit 67%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Remicade

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Remicade

01.09.2019 | | 20moderiert von Johanna
Infliximab (100mg) für Morbus Crohn

Nach der Zweiten Anwendung konnte ich das Cortison komplett absetzen. Nebenwirkungen sind vorhanden - trotzdem weitaus bekömmlicher als Cortisonhaltige Medikamente. Im großen und ganzen kann ich mich nicht beklagen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

26.07.2014 | | 27moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich habe seit ca. 5 Jahren Morbus Crohn. Weil mir am Anfang Kortison und Imurek nicht helfen konnten, habe ich für 2 Jahre (alle 2 Monate) Remicade per Infusion erhalten. Bereits nach der ersten Infusion ging es mir schon viel besser. Remicade habe ich jetzt vor knapp 2 Jahren abgesetzt und nehme nur noch täglich Imurek (Immunsupressivum). Es geht mir immer noch sehr gut :-) Als Nebenwirkung...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

10.09.2012 | | 57moderiert von Viktor
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich bekomme das Medikament seit einem Dreivierteljahr. Erst hatte ich verschiedene Tabletten. Aber die habe ich nicht vertragen. Nach der 6. Behandlung bekam ich auf einmal starke Schmerzen im Hals und auf der Brust. Das nächste Mal war wieder alles normal und danach hatte ich wieder Schmerzen. Deshalb mussten die Infusionen abgesetzt werden. Ich habe außerdem starke Gelenkbeschwerden. Vor alle...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

04.04.2012 | | 38moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Ich habe viel Nebenwirkungen. Gelenkschmerzen, Schmerzen auf der Brust, Ekzem an Händen und Füssen, Blutungen zwischen den Zehen. Ich habe sofort damit aufgehört. Aber es dauert lange bis das Medikament wieder aus dem Körper verschwunden ist und ich mich besser fühle. Jetzt habe ich davon auch noch eine Infektion an den Atemwegen bekommen. Für mich nie wieder…
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.03.2012 | | 61moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Von Anfang an war ich schrecklich müde. Ohne das Medikament war ich schon müde, aber mit Remicade noch schlimmer. Gelenkschmerzen in den Händen, Ellenbogen, Schulter, Knöcheln, Zehen und im Rücken. Nach 4 Wochen war mein Geruch und Geschmack verschwunden. Außerdem hatte ich Probleme mit dem Schlucken. Ich will noch eine Weile abwarten, aber wenn es nicht besser wird, gehe ich wieder zum Arzt. D...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

11.01.2012 | | 52moderiert von Johanna
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich nehme das Medikament seit 10 Jahren und die Cohn Beschwerden verschwinden damit. Bis auf die Müdigkeit. Das bleibt ein Problem. Seit diesem Jahr ist die Anwendung geändert. An Stelle von dreieinhalb Stunden brauche ich nur noch eine und eine viertel Stunde. Ich kann nicht ohne das Medikament, aber es ist auch sehr teuer.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

27.12.2011 | | 46moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren mit guten Resultaten. Jetzt muss ich eine doppelte Dosis nehmen, aber diesmal hilft es kaum. Ich bekomme Angst wenn ich hier die Nebenwirkungen lese. Ich hatte nie Probleme damit. Nur etwas Müdigkeit. Aber ich konnte nach der Infusion immer wieder normal arbeiten.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.10.2011 | | 49moderiert von Johanna
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Nach einer Aufbauperiode von ca. 6 Monaten hat das Medikament ziemlich gut gewirkt. Aber seit ein paar Monaten hat die Wirkung stark nachgelassen. Außerdem habe ich starke Nebenwirkungen. Kribbeln in den Händen, starke Gelenkschmerzen, Steifheit, Herzklopfen, Gewichtszunahme, rote, fleckige, trockene Haut. Ich bin nicht zufrieden!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.09.2011 | | 48moderiert von Viktor
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich bekomme seit 3 Jahren Remicade. Für mich ist es eine enorme Verbesserung nach den ganzen Prednison Kuren. Die haben nie richtig geholfen, aber ich hatte immer starke Nebenwirkungen. Ich bin zwar immer etwas müde und schlapp nach der Infusion, das ist aber auch alles. Die Infusion ist unangenehm, aber man kann nicht alles haben. Seit einem Jahr habe ich Ekzeme und seit kurzem Haarausfall....
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

25.09.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Bin sehr zufrieden mit dem Medikament, was den Crohn betrifft. Leider habe ich auch Nebenwirkungen. Meine Kopfhaut ist schuppig und beim Sport bekomme ich beim schwitzen einen roten Kopf und es brennt. Weiß jemand was dagegen hilft?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

06.07.2010 | | 25moderiert von Mathilda
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Das setzten der Infusion finde ich ziemlich unangenehm, vor allem wenn sie daneben stechen. Während der Infusion erhöht sich mein Herzschlag, aber nicht zu stark. Wenn die Infusion langsam läuft fühle ich mich gut, aber wenn sie zu schnell läuft wird mir schlecht und dann fühle ich mich auch schlecht. Mit der Wirkung bin ich sehr zufrieden. Aber ich muss auch aufpassen was ich esse. Dann h...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

01.05.2010 | | 65moderiert von Viktor
Infliximab (-1) für Rheuma

Ich kann nichts anderes sagen als dass ich einen neuen Vater bekommen habe. Alle 6 Wochen bekommt er eine Infusion, und das schon seit ein paar Jahren. Er erzielt damit wirklich gute Ergebnisse. Vorher war er ein Mann, der sich im falschen Körper bewegen musste und manchmal so schlimm, dass er mit seinem Latein am Ende war. Jetzt kann er sich wieder frei bewegen und ist nach 6 Wochen mal wieder...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.09.2009 | | 55moderiert von Johanna
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Ich habe noch ein paar andere gesundheitliche Probleme außer Darmproblemen, aber ich weiß nicht, ob dies Nebenwirkungen von den Medikamenten sind oder Begleiterscheinungen bei Colitis ulcerosa. U.a. ein taubes/eingeschlafenes Gefühl in ein paar Fingern, Schmerzen/Müdigkeit in den Beinen manchmal.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

16.09.2009 | | 25moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Sehr zufrieden mit diesem Medikament. Ich nehme es jetzt seit 1,5 Jahren 1 Mal alle 8 Wochen. Keine Nebenwirkungen und ich spreche ausgezeichnet darauf an. Es wirkte praktisch direkt nach der ersten Anwendung.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

08.05.2009 | | 45moderiert von Johanna
Infliximab (-1) für Rheuma

Ich finde das besser als selbst spritzen (Enbrel, Humira), auch wenn sie mich manchmal 2 oder 3 Mal pieksen müssen. Einfach mit den anderen Patienten schwatzen und etwas essen, die Zeitung lesen und ein halber Tag ist im Nu vorbei. Ich habe wenig unter Nebenwirkungen zu leiden, etwas müde und Muskelschmerzen wenn ich nach Hause komme aber ich kann damit leben. Es ist schade, dass die Wirkung et...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

22.04.2009 | | 35moderiert von Johanna
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich habe ein paar körperliche Beschwerden wie z.B.: Müdigkeit, Probleme mit Muskeln und Gelenken, Hautprobleme. Ein seborrhoisches Ekzmem auf meiner Kopfhaut (Krusten, wodurch sich meine Haare lockerten und daduch bekam ich kahle Stellen. Damit habe ich viele Probleme, es kann sein, dass es eine Weile besser geht, aber wenn es wieder schlechter wird, ist mein Haar voll mit weißen Schuppen, ich ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

18.04.2009 | | 35moderiert von Mathilda
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Habe jedes Mal nach Vdem erabreichen unter extremer Rötung im Gesicht und am Hals und unter Juckreiz zu leiden. Viel Haarausfall (dünneres Haar mit kahlen Stellen). Nach Verabreichung 2 Tage sehr müde. Die Wirkung ist nicht überragend und wiegt die Nebenwirkungen nicht auf.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

18.04.2009 | | 35moderiert von Ludwig
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Es wirkt sehr gut, es ist nur lästig, dass man dafür ins Krankenhaus muss. Glücklicherweise bekomme ich dadurch keine Probleme auf meiner Arbeitsstelle. Und im LUMC hat man auch die Möglichkeit, sich das Medikament nach der Arbeitszeit verabreichen zu lassen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

03.03.2009 | | 25moderiert von Mathilda
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich nehme jetzt seit 2 Jahren Remica ich bekomme es 1x alle 6 Wochen. Ich habe von Anfang unter kleinen Nebenwirkungen wie Ausschlag, Pilzinfektionen auf dem Kopf (dadurch kahle Stellen) zu leiden. Und ich habe seit kurzem auch starken Druck auf der Brust der bis in meine Schulterblätter ausstrahlt. Deshalb wird mir das Medikament jetzt langsamer eingeträufelt, statt 2,5 h kann es jetzt 5 h dau...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.12.2008 | | 25moderiert von Viktor
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Ich bekam schon 2 Jahre lang alle 8 Wochen Remicade per Infusion. Der Gebrauchskomfort ist mäßig weil man für 1 Tag ins Krankenhaus geht. Ich werde von der Infusion immer sehr müde, aber nach einem Tag ruhen geht es immer wieder richtig gut. Am Ende der 8 Wochen brauche ich allerdings wirklich wieder eine Dosis. Die Nebenwirkungen bestanden zu Anfang vor allem aus Rötungen im Gesicht und Gelenk...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

23.12.2008 | | 55moderiert von Viktor
Infliximab (-1) für Colitis Ulcerosa

Wie sich hinterher zeigte, habe ich 2x eine Lungenentzündung bekommen und fühlte mich richtig schlecht. Dieses schlechte Gefühl (sehr müde und wenig Energie)ist mir nicht aufgefallen weil ich in dem Moment, wo ich das bekam, schon seit 6 Wochen im Krankenhaus lag und schon 12 Beutel Blut bekommen hatte. Alle sagten: ist doch kein Wunder, dass du dich müde/lustlos fühlst. Nachdem ich 5x alle 4 W...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Remicade

30.11.2008 | | 55moderiert von Mathilda
Infliximab (-1) für Morbus Crohn

Seit 4 Monaten bekomme ich Remicade. Zu Anfang 3x mit einem Abstand von 2 Wochen und jetzt alle 6 Wochen. Insgesamt wurde es mir jetzt schon 5x verabreicht. Die Wirkung finde ich jetzt doch etwas enttäuschend. Der heftige Durchfall hat zwar abgenommen. Ungefähr 5 Wochen nach Verabreichung des Medikaments nimmt er aber wieder zu. Sie haben beschlossen, die Infusion langsam reinlaufen zu lassen, ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.