Erfahrungen mit Xyzal

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Beurteilungen
Xyzal
Levocetirizin
ATC Code: R06AE09, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.
Beurteilungen
Xyzal
Levocetirizin
ATC Code: R06AE09, Generisches Medikament: Nein, Hersteller: Nicht spezifiziert.

Zufriedenheitsgrad

Zufriedenheitsgrad 65%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 75%
Menge der Nebenwirkungen 32%
Schwere der Nebenwirkungen 33%
Benutzerfreundlichkeit 92%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie einen Artikel über dieses Medikament...

Keine Artikel...

Im Moment gibt es keine Artikel über dieses Medikament.

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Xyzal

Bewertungen filtern nach...

Filter anzeigen...


Xyzal

30.06.2013 | | 35moderiert von Johanna
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich empfinde Xycal als relativ teuer: ca. 90-120 Tabletten pro Saison zu Total CHF ca. 160 .-. Xycal wirk recht gut, würde mir aber wünschen das die Wirkung mehr als 24h anhalten würde pro Tablette. Zwischendurch macht es mich antriebslos, teilweise müde. Nach Absetzen des Medikaments nach der Saison einige Tage schlapp und noch antriebsloser, müde. Alles in allem ist Xycal von den unzähligen a...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

25.04.2013 | | 41moderiert von Johanna
Levocetirizin (-1) für Heuschnupfen

Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

25.04.2013 | | 41moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Heuschnupfen

Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

03.04.2013 | | 4moderiert von Johanna
Levocetirizin (-1) für Allergie

Mein dreijähriger Sohn hat eine starke Katzenallergie und Heuschnupfen. Er bekam dieses Medikament vom Kinderarzt verschrieben. Katzen versuchen wir zu meiden und in der Heuschnupfenzeit bekommt er 2 x täglich 2,5 ml. Xyzal Saft. Es wirkt gut. Er muss trotzdem immer noch manchmal niesen. Das ist aber nicht so schlimm.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

04.05.2012 | | 21moderiert von Viktor
Levocetirizin (-1) für Allergie

Nach dem ich viele verschiedene Medikamente ausprobiert hatte bin ich Xyzal gelandet. Es wirkt gut, aber ich werde davon ziemlich müde und kann mich schlechter konzentrieren. Ich nehme außerdem noch Augen- und Nasentropfen und Kortisonsalbe. Ich habe auch Tavegil ausprobiert, aber das hat überhaupt nicht geholfen. Jetzt bleibt nur noch Prednison übrig.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

10.02.2012 | | 56moderiert von Mathilda
Levocetirizin (-1) für Allergie

Wenn ich nachts, wegen dem jucken, nicht schlafen kann, nehme ich eine Tablette. Eigentlich viel zu spät. Nach 2 Uhr nachts. Die Wirkung lässt lange auf sich warten. Dann falle ich in einen sehr tiefen Schlaf. Aber am nächsten Morgen werde ich kaum noch wach. Ich fühle mich dann immer ganz schrecklich. Ich bin den ganzen Tag schlapp und müde und mittags schlafe ich wieder ein. Das dauert manchm...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

02.01.2012 | | 20moderiert von Mathilda
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich nehme das Medikament seit dem Sommer und bin sehr zufrieden damit. Vor einem Monat habe ich damit aufgehört. Aber ich habe immer noch Beschwerden von meiner Pollenallergie. Kann ich das Medikament das ganze Jahr hindurch nehmen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

15.10.2011 | | 25moderiert von Mathilda
Levocetirizin (-1) für Hausstauballergie

Ich nehme dieses Medikament seit 13 Jahren und es wirkt super! Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Es schein nur, dass es die letzte Zeit nicht mehr so gut wirkt. Gibt es mehr Leute die dieses Medikament 2 x täglich nehmen?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

16.03.2011 | | 20moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich habe schon verschiedene Medikamente ausprobiert. Xyzal hilft gut bei Heuschnupfen. Ich habe keine Nebenwirkungen und es wirkt schnell. 4 Pillen haben bei mir nicht gereicht. Dieses Jahr nehme ich auch noch Tavegyl.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

14.03.2011 | | 40moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Allergie

Wenn ich Xyzal vor dem Schlafen nehme, kann ich herrlich schlafen. Man wird schön müde von dem Medikament. Ich hatte schon andere Medikamente, die haben mir aber nicht geholfen, haben aber auch nicht müde gemacht!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

24.11.2010 | | 25moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Allergie

Von meinem HNO Arzt bekam ich Xyzal. Weil ich eine sehr hohe Dosis Tavegil nehme, und davon sehr müde werde, hatte es überhaupt keine Wirkung. Ohne dieses Medikament ging es mir sogar noch besser. Die Arzte sind sehr zufrieden mit diesem Medikament, weil es das einzige ist das nicht müde macht. Die Patienten, denen es hilft, werden wohl auch sehr zufrieden damit sein! Ich nehme jetzt Fexo, Nas...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

10.08.2010 | | 25moderiert von Viktor
Levocetirizin (-1) für Heuschnupfen

Xyzal! Dieses Zeug nehme ich nie wieder! Ich habe sehr viele Beschwerden von meinem Heuschnupfen, eine laufende Nase, rote juckende Augen usw. Ich wurde so müde von Xyzal, dass meine Beine sich wie Pudding angefühlt haben. Ich konnte überhaupt nicht gegen diese Müdigkeit ankämpfen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

28.06.2010 | | 25moderiert von Johanna
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich habe mit Xyzal angefangen, nach vielen anderen Medikamenten, unter anderem auch Prednison. Es hilft gegen den Juckreiz und die Schwellungen. Ich weiß aber immer noch nicht gegen was ich eigentlich allergisch bin. Xyzal hilft, aber wir wollen ein Baby, und dann darf ich Xyzal nicht mehr nehmen. Wer kennt sich aus damit?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

18.05.2010 | | 45moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Heuschnupfen

Die ersten paar Tage fühlte ich mich wirklich schlecht nach der Einnahme, aber das verschwand danach komplett. Als ich das Medikament absetzte, hatte ich das Gefühl, dass es lange dauerte, bis es komplett aus meinem Körper verschwunden war.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

29.03.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich habe dieses Medikament bekommen weil ich unter einer Lebensmittelallergie leide 1 Tablette bringt nichts. 3x am Tag nehme ich dieses Medikament. Manchmal noch mit Prednison dazu, gleichzeitig habe ich einen Epipen-Autoinjektor. Bei diesem Medikament habe ich keinerlei Nebenwirkungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

02.03.2010 | | 18moderiert von Viktor
Levocetirizin (-1) für Nesselsucht

Ich habe auf die restlichen Bakterien einer Halsentzündung allergisch reagiert: Ich war voller juckender roter Pusteln. Mit diesem Medikament waren die binnen 4 Tagen so gut wie verschwunden, aber jetzt nach 10 Tagen ist es immer noch nicht ganz weg. Ich bin auch den ganzen Tag lang schrecklich müde. Es schlägt bei mir also durchaus an, aber noch nicht ganz und habe unter Nebenwirkungen zu leiden.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

28.12.2009 | | 35moderiert von Ludwig
Levocetirizin (-1) für Allergie

Ich nehme Xyzal wenn ich eine allergische Reaktion, vom Asthma, habe. Es hilft bei mir sehr gut. Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Medikament. Leider dauert es ziemlich lange bis es wirkt, erst 1 bis 1,5 Stunden nach der Einnahme beginnt es zu wirken.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

18.09.2009 | | 45moderiert von Johanna
Levocetirizin (-1) für Allergie

Nach einer heftigen Reaktion (Hautausschlag) auf ein Antibiotikum (Amocil) wurde mir Xyzal verschrieben. Das war gegen den Juckreiz, unter dem ich nach dem Absetzen vom Amocil zu leiden hatte. Das Mittel wirkt überhaupt nicht und der Juckreiz nimmt jetzt nach einer Woche sogar noch zu.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Xyzal

04.08.2009 | | 65moderiert von Viktor
Levocetirizin (-1) für Allergie

Jahrelang wurde ich von heftigen Reaktionen geplagt, nachdem ich von egal welchem Insekt auch immer gestochen worden war. Der Notarzt empfahl mir, das Xyzal nicht im Bedarfsfall, sondern täglich jeden Abend zu nehmen, und siehe da, seit 1 Jahr nehme ich täglich Xyzal und wenn mich ein Insekt sticht, bekomme ich nur eine kleine Beule die juckt, aber keine Riesendinger mehr.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.