Erfahrungen mit Maxalt

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 83%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 84%
Menge der Nebenwirkungen 31%
Schwere der Nebenwirkungen 26%
Benutzerfreundlichkeit 93%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Maxalt

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Maxalt

28.06.2013 | | 53moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Nervenschmerzen

Ich hatte jahrelang starke Kopfschmerzen. Ich habe Maxalt schon früher einmal ausprobiert, aber das hat nicht geholfen. Dann habe ich es mit 10 mg. Diazepam und 10 mg. Maxalt versucht und wie ein Wunder waren meine Kopfschmerzen nach 15 Minuten verschwunden. Das war vor 3 Jahren und die Kombination wirkt bei mir immer noch sehr gut. Mittlerweile nehme ich aber Schmerztabletten, weil mir von den...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

28.06.2013 | | 53moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Nervenschmerzen

Ich hatte jahrelang starke Kopfschmerzen. Ich habe Maxalt schon früher einmal ausprobiert, aber das hat nicht geholfen. Dann habe ich es mit 10 mg. Diazepam und 10 mg. Maxalt versucht und wie ein Wunder waren meine Kopfschmerzen nach 15 Minuten verschwunden. Das war vor 3 Jahren und die Kombination wirkt bei mir immer noch sehr gut. Mittlerweile nehme ich aber Schmerztabletten, weil mir von den...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

30.04.2013 | | 41moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe seit 8 Jahren starke Migräne, aber nie etwas dagegen unternommen. Seit einem halben Jahr nehme ich diese Medikament. 10 mg. Super! meistens verschwinden die Beschwerden nach 15 Minuten und ganz ohne Nebenwirkungen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

07.04.2013 | | 43moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe sehr starke Migräne. Von Sumatriptan wurde mir fürchterlich schwindelig und ich bekam Herzklopfen. Deshalb getraue ich mich jetzt nicht mehr das Medikament zu nehmen. Von Maxalt bekomme ich nur einen trocken Mund und ich bin dann eine halbe Stunde schrecklich müde. Aber es hilft wirklich sehr gut und schnell gegen meine Migräne
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

17.03.2013 | | 47moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich nehme das Medikament schon seit Jahren gegen meine Migräne, etwa 4 x im Jahr, bei großem Stress. Aber ich nehme es nur wenn ich mich übergeben muss oder wenn ich die Migräne nicht anders in den Griff bekommen kann. Innerhalb weniger Stunden sind meine Kopfschmerzen dann wesentlich erträglicher. Dann kann ich auch wieder Licht vertragen. Maxalt wirkt bei mir hervorragend.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

29.01.2013 | | 27moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Nachdem ich mehrere Medikamente ausprobiert habe, helfen mir Maxalt Lutschtabletten am besten. Ich nehme sie, wenn ich merke, dass ich einen Anfall bekomme. Aber ich muss die Tablette immer rechtzeitig nehmen, denn später wirkt sie nicht mehr so gut. Nebenwirkungen, etwas müde.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

14.11.2012 | | 32moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich hoffe zwar immer, dass es von alleine verschwindet. Aber eine Stunde nach der Einnahme ist die Migräne jedes Mal weg. Die Nebenwirkungen sind kaum erwähnenswert. Ich bin nur leicht benebelt und habe ein kribbel. Ein sehr gutes Medikament. Wirklich sehr empfehlenswert
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

21.09.2012 | | 50moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe schon mein ganzes Leben lang Migräne. Seit einem halben Jahr nehme ich Maxalt und damit bin ich wirklich sehr zufrieden. Wenn ich schwarze Flecken sehe, nehme ich sofort Maxalt und nach 10 Minuten sind die Flecken verschwunden. Ich bekomme dann nur leichte Kopfschmerzen. Aber die sind auszuhalten.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

19.06.2012 | | 42moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Seit ich 37 bin habe ich etwa 1 x im Monat sehr starke Kopfschmerzen. Vor 3 Jahren bekam ich Maxalt. Denn Migräne liegt bei uns in der Familie. Ich hätte das Medikament schon viel früher nehmen sollen. Wenn ich es sofort bei den ersten Anzeichen unter die Zunge lege und schmelzen lasse, ist innerhalb von einer Stunde die Migräne weg. Ich bin deshalb wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

11.04.2012 | | 46moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Kopfschmerzen

Ich kann auf dieser Site viele negative Berichte lesen. Aber ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Medikament. Bevor ich Maxalt hatte, lag ich jeden Monat einige Tage mit starken Kopfschmerzen im Bett. Wenn ich jetzt merke, dass ich Kopfschmerzen bekomme, dann nehme ich einen Tablette. Nach anderthalb Stunden sind dann die Kopfschmerzen wieder verschwunden. Dann bin ich allerdings auch sehr...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

08.04.2012 | | 40moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Empfängnisverhütung

Ich habe etwa einmal im Monat Migräne, wenn ich meine Periode habe. Manchmal dauert ein Anfall 3 Tage, aber meisten nur einen Tag. Ich bekam deshalb von meinem Arzt Maxalt Lutschtabletten. Gestern fühlte ich Migräne aufkommen und habe sofort eine Tablette genommen. Nach 2 Stunden waren die Kopfschmerzen nicht ganz verschwunden. Dann habe ich eine 2. Tabletten genommen und es wurde nur noch schl...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

10.02.2012 | | 49moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe schon seit meiner Pubertät Migräne. Erst konnte ich mir noch mit Paracetamol und Iburufen helfen. Aber die letzten 3 Jahre haben die Medikamente nicht mehr richtig gewirkt. Von meinem Neurologen bekam ich Topiramaat. Aber das hat nicht geholfen. Es wurde nur noch schlimmer. Von meinem Hausarzt bekam ich jetzt Maxalt Lutschtabletten. Und die wirken hervorragend. Normalerweise habe ich 3...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

01.02.2012 | | 45moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich nehme das Medikament direkt wenn ich merke, dass ich Migräne bekomme. Es wirkt innerhalb einer Stunde. An bestimmten Tagen nehme ich 2 am Tag. Nach 2 Tagen brauche ich dann wieder weniger. Ich habe keine Nebenwirkungen und kann ganz normal weiter arbeiten. Im Gegensatz zu anderen Migräne Medikamenten, bei denen man komplett ausgeschaltet wird.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

15.12.2011 | | 40moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe seit meinem 23. Lebensjahr Migräne. Ich dachte ich müsste einfach damit Leben. Domperidon und Ibuprofen haben nicht geholfen. Erst mit 39 habe ich, nach einem starken Anfall, meinen Hausarzt angerufen. Ich bekam Maxalt verschrieben. Hätte ich das bloß früher gewusst. Ich muss es aber rechtzeitig einnehme. Ansonsten wirkt es bei mir nicht mehr.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

20.11.2011 | | 58moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Wenn ich merke das die Kopfschmerzen kommen, dann nehme ich eine Tablette und lege mich eine halbe Stunde hin. Wenn das nicht hilft, dann kann ich nichts anderes machen, als mich in mein dunkles Schlafzimmer zu legen und zu warten bis die Schmerzen nach etwa einem Tag wieder besser werden. Ich achte auf meine Ernährung und vermeide Stress. Außerdem versuche ich mich gut auszuruhen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

02.11.2011 | | 32moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Eine schreckliche Erfahrung. Nach einer halben Stunde war ich vollkommen desorientiert. Ich habe Stimmen und Geräusche gehört. Meine Migräne wurde schlimmer und ich konnte nur noch schlafen. Für mich nie wieder dieses Maxalt.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

11.10.2011 | | 50moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. Ich nehme außerdem noch Meteoprolat, um Migräneanfälle vorzubeugen. Davon werde ich sehr müde und durstig. Dann muss ich oft wasserlassen. Ich bekomme außerdem trockene Augen wenn ich es eine Zeitlang nehme. Wer kennt diese Beschwerden? Aber alles ist besser als Migräne!!!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

07.05.2011 | | 48moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich nehme dieses Medikament schon länger als 10 Jahre und bin sehr zufrieden damit. Leider bin ich auch oft müde und schlapp. Dann muss ich durchhalten. Aber ich bin froh das ich damit ziemlich normal auf der Arbeit funktionieren kann. Ich nehme auch noch täglich Metoprolol50 mg, damit ich keinen Anfall bekomme und wenn ich dann doch einen Anfall bekomme nehme ich Maxalt und das hilft mir dann ...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

20.03.2011 | | 33moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. Es wirkt nach 30 bis 50 Minuten. Nur ganz selten wirkt es nicht. Ich nehme es sofort wenn ich die ersten Symptome spüre. Wenn ich schon einen Anfall habe, muss ich mich kurz hinlegen. Das Medikament wirkt zusammen mit Kaffee.schneller
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

17.10.2010 | | 25moderiert von Johanna
Rizatriptan (-1) für Migräne

Maxalt hilft bei mir leider nur wenn ich es während meiner Aura nehme. Leider seit Juni 9 mal nicht gewirkt wodurch ich 6 mal im Krankenhaus gelandet bin wegen Lähmungen während des Anfalls. Jetzt nehme ich vorsorglich Medikamente, aber die helfen auch noch nicht. Ich habe durchschnittlich3 bis 4 Anfälle in der Woche.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

14.10.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Maxalt hilft mir sehr gut. Ich nehme es jetzt auch vorsorglich wenn ich denke einen Anfall zu bekommen. Erst habe ich gewartet bis ich einen Anfall hatte und habe dann erst eine Tablette genommen, aber dann sind die Kopfschmerzen fast nicht mehr verschwunden. Der einzige Nachteil ist der Geschmack, ich nehme die Tablette mit Wasser, damit ich den Geschmack nicht so deutlich schmecke. Nach einem...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

04.10.2010 | | 45moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Es ist ein Wundermittel. Ich werde schon nervös wenn ich es nicht bei mir haben. Man wird zwar etwas müde davon, aber ich nehme minimal eine Packung im Monat. Das ist zwar ziemlich viel aber alles ist besser als ständig knallende Kopfschmerzen zu haben.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

10.06.2010 | | 18moderiert von Viktor
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe seit meinem 6. Lebensjahr Migräne. Schrecklich die ständigen Kopfschmerzen, zitternde Hände, kein Gefühl mehr in der rechten Körperhälfte, kann nicht mehr laufen, sprechen usw. Ich habe viele Medikamente ausprobiert, aber dieses Medikament hilft endlich. Ich sehr froh darüber.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

02.06.2010 | | 55moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. Früher konnte ich viele Sachen nicht machen. Jetzt habe ich kaum noch Migräne Anfälle. Andere Medikamente konnte ich nicht nehme weil ich mich übergeben musste, aber Maxalt kann ich ohne Wasser nehmen. Es schmeckt gut und ich fühle mich sehr schnell wieder besser, wenn ich nicht zu lange warte mit dem Einnehmen.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

29.05.2010 | | 25moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich habe eigentlich schon seit meinem 8. Lebensjahr Migräne, wurde aber nie ernst genommen, und wurde nie auf Migräne untersucht. Per Zufall bekam ich einmal von einer Freundin Maxalt vor einer wichtigen Prüfung, und das wirkte. Die Wirksamkeit ist sehr gut, außer wenn ich zu spät dran bin (wenn ich mit Migräne erwache, wirkt es schon nicht mehr). Habe nach der Einnahme allerdings einen etwa...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

24.02.2010 | | 25moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ein Wundermittel. Wenn ich spüre, dass die Kopfschmerzen kommen, besteht immer noch Zweifel daran, ob es eine Migräne wird, weshalb ich mit der Einnahme abwarte. In 9 von 10 Fällen läuft es tatsächlich auf eine Migräne hinaus. Ich nehme dann also die Brausetablette ein, wenn die Kopfschmerzen schon recht heftig sind. Die Tablette schmeckt nicht sehr angenehm, aber wegen ihrer Wirkung nehme ich...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

29.01.2010 | | 45moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Sobald ich einen Anfall habe nehme ich eine Lutschtablette. Wenn die Kopfschmerzen stärker sind nehme ich noch eine Tablette. Manchmal nehme ich sogar 3 Tabletten. Sonst werde ich verrückt. Wenn der Anfall vorbei ist, habe ich das Gefühl das mein Kopf vollkommen lehr ist und ich habe wieder Energie für 3.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

23.09.2009 | | 45moderiert von Mathilda
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich hatte die Brausetabletten und weil ich schon mit einer Migräne erwache, wirken sie nicht immer. Man muss sie wirklich rechtzeitig nehmen wenn sie wirken soll. Ich muss mich immer erbrechen und deshalb die Brausetabletten, was ich sehr gut finde
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Maxalt

30.07.2009 | | 55moderiert von Ludwig
Rizatriptan (-1) für Migräne

Ich nehme Brausetabletten. Wirkten gut, aber jetzt nach ungefähr einem Jahr lässt die Wirkung nach. Ebenso wie beim Imigran-Nasenspray, das ich auch verwende. Beide wirkten meistens nach ein oder 2 Stunden. Danach müde/schläfrig und etwas Druck auf der Brust. Manchmal kam der Anfall nach 24 wieder, dann nahm ich noch eine. Dann blieb die Migräne weg. Die Nebenwirkungen verschwanden nach einer S...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.