Erfahrungen mit Grazax

Auf dieser Seite werden detaillierte Informationen zu einem Medikament angezeigt, z. B. Statistiken, Patientenrezensionen und verwandte Artikel.

aktiver Wirkstoff: Allergene aus Gräserpollen von Wiesenlieschgras
ATC Code: V01AA02

Zufriedenheitsgrad


Zufriedenheitsgrad 53%

Was Patienten sagen...

Wirksamkeit 57%
Menge der Nebenwirkungen 60%
Schwere der Nebenwirkungen 42%
Benutzerfreundlichkeit 82%

Unsere Patienten

Unsere Patienten, Demografie

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Grazax

Bewertungen filtern nach...

Filter ausblenden...
Übersetzungsfunktion für Bewertungen aus anderen Ländern verfügbar

Grazax

06.06.2014 | | 34moderiert von Mathilda
Allergene aus Gräserpollen von Wiesenlieschgras (-1) für Allergie

Der Start war auch bei mir sehr schlimm. Angeschwollenen Mund- und Rachenbereich. Das hat so ca. 3 Monate gedauert. Danach wurde es immer besser. Die 1. Saison dann mit AntiHistaminka und ohne weitere Nebenwirkungen. Jetzt bin ich der 2. Saison, grade gestartet und verspüre noch leichtes Augenjucken und Schnupfen aber komplett ohne AntiHistaminika. Bin bis jetzt sehr zufrieden. Bis auf, d...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Grazax

13.06.2012 | | 47moderiert von Ludwig
Allergene aus Gräserpollen von Wiesenlieschgras (-1) für Heuschnupfen

Es ist mir noch nie so schlecht gegangen, wie nach der Einnahme von Grazax. Nach der 3. Tablette bekam ich Atemprobleme und Herzrhythmusstörungen und musste ins Krankenhaus. Dort wurde eine Lungenentzündung festgestellt. Danach musste ich ständig zu anderen Ärzten. Schrecklich, denn ich lebe sehr gesund und jetzt, nach 6 Monaten, bekomme ich immer noch Seretide.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Grazax

29.01.2012 | | 20moderiert von Mathilda
Allergene aus Gräserpollen von Wiesenlieschgras (-1) für Heuschnupfen

Ich nehme dieses Medikament seit 18 Tagen und ich habe leider immer noch Nebenwirkungen. Vor allem die Drüsen unter meiner Zunge sind stark geschwollen. Deshalb kann ich schlecht sprechen und schlucken. So eine dicke Zunge ist wirklich sehr unangenehm. Hoffentlich wirkt das Medikament auch.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Grazax

11.03.2011 | | 44moderiert von Johanna
Allergene aus Gräserpollen von Wiesenlieschgras (-1) für Heuschnupfen

Ich habe schon fast mein ganzes Leben Heuschnupfen. Manchmal so schlimm, dass ich im Bett bleiben musste. Ich bin vor Gräsern allergisch. Von Juni bis August. Ich habe schon viele verschiedene Medikamente ausprobiert, aber keines hat richtig geholfen. Seit 2 Jahren nehme ich Grazax und ich war schon im ersten Sommer fast beschwerdefrei. Ich muss es noch ein Jahr nehmen, aber ich bin jetzt schon...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meist bewerteten Medikamente


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Medikament Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2020 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.