Erfahrungen mit Stimmungsschwankungen

Diese Seite enthält detaillierte Informationen zu einer Krankheit, z. B. Statistiken, Patientenberichte und verwandte Artikel.

auch bekannt als:
---
ICD10 Code: U99
ICD10 Gruppe: U00-U85, Schlüsselnummern für besondere Zwecke

Lesen Sie die Bewertungen unserer Patienten über Stimmungsschwankungen

Keine neuen Beurteilungen vorhanden.

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir keine aktuellen Beurteilungen. Tragen Sie zu dieser Plattform bei und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Patienten. Wählen Sie eine der folgenden Optionen.


Die meist verwendeten Medikamente für diese Krankheit


Bewertungen von den am häufigsten verwendeten Medikamenten für diese Krankheit

Venlafaxin

10.04.2011 | | 55moderiert von Viktor
Venlafaxin (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich nehme seit 1996 Seroxat und bin 2005 auf Efexor gewechselt. Erst 75 mg. pro Tag, aber seit einer Woche 150 mg. Ich hatte in der letzten Zeit oft Panik Anfälle. Nach einer Woche kann ich noch keine Verbesserung feststellen, aber ich halte durch. Meine Lust auf Sex war nie weg, aber manchmal fühle ich mich ziemlich flach.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Sertralin

25.02.2011 | | 72moderiert von Ludwig
Sertralin (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich habe jahrelang Remeron genommen. Aber beim Verlängern meines Führerscheins durfte ich diese Medikament nicht mehr nehmen. Jetzt nehme ich Sertraline und ich fühle mich wirklich schon viel besser, viel aufmerksamer und ich darf damit auch autofahren.
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Sertralin

05.10.2010 | | 45moderiert von Ludwig
Sertralin (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich nehme das Medikament seit 4 Jahren und es wirkt gut. Als Nebenwirkungen habe ich hauptsächlich viele Nackenschmerzen und Kopfschmerzen, außerdem Gewichtszunahme, bin beim Physiotherapeuten. Habe einige Male versucht mit dem Medikament auf zu hören, aber es geht nicht ohne. Die Nacken- und Kieferverspannung machen mich völlig fertig. Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Fluvoxamin

16.09.2010 | | 35moderiert von Ludwig
Fluvoxamin (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich habe dieses Medikament gegen meine Stimmungswechsel bekommen. Ich war schnell irritiert, sehr negativ, konnte schlecht neutralisieren. Nehme es erst seit ein paar Tagen (50 mg/täglich), aber ich bin den ganzen Tag über müde, will eigentlich nur noch schlafen. Ich hoffe das sich das wieder ändert. Habe schon öfter Medikamente genommen und hoffe das wieder vorbei geht. Muss eben Geduld haben!
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Lithium

12.08.2009 | | 45moderiert von Mathilda
Lithium (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich nehme es jetzt seit 13 Jahren und habe gemerkt, dass es gut wirkt. Ich muss aber sagen, dass ich jetzt ein bisschen viel schlucken muss, um meinen Blutspiegel auf Level zu halten und hoffe nicht, dass es bald den Rahmen sprengen wird und ich es nicht mehr nehmen darf. Dann muss ich zu einem anderen Mittel wechseln und darauf freue ich mich nicht gerade. Allerdings würde ich gerne noch ein K...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Risperdal

22.05.2009 | | 18moderiert von Viktor
Risperidon (-1) für Stimmungsschwankungen

Den ersten Tag fühlte ich mich sehr benommen, und fast nichts kam mehr bei mir an. in der Woche bin ich auch nicht zu Schule gegangen, wegen der Benommenheit usw. Die extreme Benommenheit war nach etwa zwei Tagen weg, dann wurde daraus nur eine leichte Benommmenheit, jetzt ist die komplett verschwunden. Damals hatte ich die ersten Tage auch kein Gefühl, nichts konnte mich berühren oder mich run...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Risperdal

11.05.2009 | | 45moderiert von Johanna
Risperidon (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich habe das Medikament 5 Tage lang genommen und habe dann damit aufgehört. Ich aß einen kompletten Beutel Erdnüsse und nahm danach die Tablette (abends). Daraufhin erlitt ich einen anaphylaktischen Schock! Mir ging es überhaupt nicht gut und ich dachte wirklich, ich sterbe! So hatte ich mich noch nie gefühlt. Ich weiß mit Sicherheit, dass es diese Kombination war. Und an den Erdnüssen (eine be...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Nuvaring

13.03.2009 | | 18moderiert von Johanna
Vaginalring mit Gestagenen und Estrogenen (-1) für Stimmungsschwankungen

pff ich nehme schon seit fast einem Jahr Nuvaring und fange jetzt doch langsam an, unter Stimmungsschwankungen zu leiden udd die Lust auf Sex hat auch seeehr deutlich nachgelassen.. Wahrscheinlich liegt das an Nuvaring.. Finde das wirklich schade weil das so eine bequeme Sache ist. Man muss einfach an nichts denken. Aber wegen dieser Nebenwirkungen werde ich doch wieder zu etwas anderem wechsel...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Topamax

26.10.2008 | | 45moderiert von Viktor
Topiramat (-1) für Stimmungsschwankungen

Ich weiß, dass Topomax ein Mittel gegen Epilepsie ist und sie geben es auch bei Migräne, aber Psychiater haben auch entdeckt, dass es ein Stimmungsstabilisator ist z. B. bei manischer Depression. Es ist noch nicht so lange auf dem Markt, aber letztendlich hat sich gezeigt, dass es ein effektives Mittel ist. Es wirkt ungefähr genauso gut wie Lythum, nur hat Topomax weniger Nebenwirkungen. Topom...
> Lesen Sie die ganze Bewertung.

Die meisten rezensierten Krankheiten


Der Inhalt dieser Seite ist benutzergenerierter Inhalt, der vor der Genehmigung gelesen und überarbeitet wurde, um unseren Standards für Krankheit Beurteilung oder Kommentar. Wir erfordern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse von unseren Benutzern, um ihre Erfahrungen zu geben. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der Autoren wieder und nicht die des Inhabers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungen von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein können und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um Ratschläge zu Medikamenten zu erhalten.

Copyright © 2008-2022 Insight Pharma Services BV.
Alle Rechte vorbehalten.
Icons made by Prosymbols from www.flaticon.com and licensed as CC 3.0 BY.